Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM-Qualifikation: Kroos und Bender sagen Löw ab

...

Kroos und Bender bleiben zu Hause

18.03.2013, 13:04 Uhr | dpa

WM-Qualifikation: Kroos und Bender sagen Löw ab. Sven Bender (li.) und Toni Kroos sagen ihre Teilnahme an den Spielen gegen Kasachstan ab. (Quelle: imago/ Bernd Müller)

Sven Bender (li.) und Toni Kroos sagen ihre Teilnahme an den Spielen gegen Kasachstan ab. (Quelle: imago/ Bernd Müller)

Bundestrainer Joachim Löw muss in den WM-Qualifikationsspielen gegen Kasachstan ohne Toni Kroos und Sven Bender auskommen. Das Duo sagte die Teilnahme an den Länderspielen ab. Der Münchner Kroos laboriert an einer Entzündung im Knie, Sven Bender von Borussia Dortmund wird von einer Grippe geplagt.

Durch die Ausfälle reduziert sich der Kader für die Partien am Freitag (ab 18:45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) in Astana und am Dienstag (ab 20:30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) kommender Woche in Nürnberg auf 20 Akteure. Es wird aber wohl kein weiterer Profi dazu stoßen. "Wenn alle anderen Spieler einsatz- und trainingsfähig sind, denke ich, dass wir keine Spieler nachnominieren müssen", sagte Löw.

Auch der zweite Bender sagt ab

Zuvor hatte bereits Lars Bender wegen einer Fersenentzündung einen DFB-Einsatz absagen müssen. Löw versammelt seinen Kader in Frankfurt. Dort will der Bundestrainer im Training auf Kunstrasen seine Auswahl auf den ungewohnten Untergrund in Astana vorbereiten.

Am Donnerstag fliegt der DFB-Tross nach Kasachstan. Unmittelbar nach der Partie steht noch in der Nacht die Rückreise nach Nürnberg an. Deutschland liegt in der Qualifikationsgruppe C für die WM 2014 in Brasilien mit zehn Punkten ungeschlagen vor Schweden (7 Punkte) und Irland (6) in Führung.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Sollte das DFB-Team auf einen klassischen Mittelstürmer verzichten?

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018