Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Klinsmann: US-Staatsbürgerschaft ist denkbar

...

WM 2014  

Klinsmann denkt über US-Staatsbürgerschaft nach

30.07.2013, 10:48 Uhr | sid

Klinsmann: US-Staatsbürgerschaft ist denkbar. Jürgen Klinsmann fühlt sich in den USA sehr wohl. (Quelle: imago/Zuma Press)

Jürgen Klinsmann fühlt sich in den USA sehr wohl. (Quelle: Zuma Press/imago)

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann kann sich gut vorstellen, Staatsbürger der USA zu werden. "Amerika ist meine zweite Heimat. Ich bin und bleibe Deutscher, kann mir aber gut vorstellen, auch die US-Staatsbürgerschaft anzunehmen", sagte der Coach der amerikanischen Nationalmannschaft im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Der Welt- und Europameister, der mit den US-Boys durch einen 1:0-Finalsieg gegen Panama den Gold Cup gewonnen hat, kann sich zudem die Fortsetzung seines Engagements beim US-Team über sein Vertragsende 2014 hinaus vorstellen. "Ende des Monats werden Verbandspräsident Sunil Gulati und ich über die Zukunft sprechen. Es geht darum, perspektivische Entscheidungen zu fällen wie die Besetzung des Sportdirektors", sagte Klinsmann.

"Unser Sport ist angekommen"

Der Sieg bei der Kontinentalmeisterschaft für Nord- und Mittelamerika und die Karibikstaaten wird nach Ansicht Klinsmanns dem US-Fußball einen weiteren Schub geben. "Noch nie haben Zeitungen und TV so ausführlich und begeistert über das Nationalteam berichtet. Millionen Kinder spielen Fußball. Unser Sport ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der Fußball ist nicht mehr aufzuhalten", sagte Klinsmann, der mit dem 4:3 gegen Deutschland Anfang Juni eine Serie von elf Siegen in Folge gestartet hatte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018