Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM 2014: DFB-Team testet am 1. Juni gegen Kamerun in Mönchengladbach

...

Duell mit Volker Finke  

DFB-Team testet gegen Kamerun

20.12.2013, 10:24 Uhr | t-online.de, sid

WM 2014: DFB-Team testet am 1. Juni gegen Kamerun in Mönchengladbach. Philipp Lahm (Quelle: imago/Gribaudi/Imagephoto)

Philipp Lahm ist mit dem DFB-Team auf die WM fokussiert. (Quelle: Gribaudi/Imagephoto/imago)

Die Planungen gehen in die entscheidende Phase: Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihr vorletztes Testspiel vor der WM 2014 in Brasilien am 1. Juni in Mönchengladbach gegen das von Volker Finke trainierte Team aus Kamerun.

Das bestätigte der Verband und entsprach damit laut Generalsekretär Helmut Sandrock dem Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw, "gegen eine starke afrikanische Mannschaft" zu spielen. Zweiter Gruppengegner der Deutschen bei der Endrunde ist Ghana. "Den Gedanken dieses Länderspiels habe ich bereits im Rahmen der Endrundenauslosung in Brasilien mit Kameruns Trainer Volker Finke diskutiert. Diese Partie hat einen großen Reiz für beide Mannschaften", sagte Manager Oliver Bierhoff.

"Wir haben uns nach der Gruppenauslosung für die WM am 6. Dezember in Brasilien unterhalten, ob eine Begegnung zwischen beiden Teams möglich ist, jetzt bin ich froh, dass es für uns zu einem solchen Kräftemessen kommt", wurde Finke, der seit Mai dieses Jahres die "Unzähmbaren Löwen" trainiert, bereits am Donnerstag auf "kicker.de" zitiert.

Letztes Spiel in Leipzig

Das letzte Aufeinandertreffen mit Kamerun hatte die DFB-Elf 2004 in Leipzig mit 3:0 für sich entschieden. Miroslav Klose war damals schon mit von der Partie und markierte zwei Treffer, das dritte Tor steuerte Kevin Kuranyi bei.

Das erste Länderspiel im WM-Jahr findet am 5. März in Stuttgart gegen Chile statt. Für den 13. Mai ist ein Test in Hamburg gegen Polen vereinbart. Die letzte Standortbestimmung findet am 6. Juni in Mainz statt, der Gegner ist noch offen.

In der WM-Endrunde trifft Deutschland auf Portugal, Ghana und die USA. Kamerun spielt in einer Gruppe mit Gastgeber und Topfavorit Brasilien, Kroatien und Mexiko.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneidet die DFB-Elf bei der WM 2014 ab?

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018