WM-Spiele ausverkauft  

Keine Karten mehr für Spiele der DFB-Elf

17.04.2014, 11:29 Uhr | dpa

. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind bereits jetzt ausverkauft. (Quelle: imago/Team2)

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sind bereits jetzt ausverkauft. (Quelle: Team2/imago)

Sämtliche Karten für die deutschen WM-Spiele sind zwei Monate vor der Auftaktpartie gegen Portugal bereits verkauft. FIFA-Präsident Joseph Blatter teilte via Twitter mit, für welche der Endrunden-Partien in Brasilien überhaupt noch Tickets erhältlich sind.

Die Begegnungen der Mannschaft von Trainer Joachim Löw gegen Portugal am 16. Juni in Salvador, Ghana am 21. Juni in Fortaleza und der USA mit den ehemaligen Nationaltrainern Jürgen Klinsmann und Berti Vogts am 26. Juni in Recife zählten nicht zu den genannten zwölf Partien. Für diese Spiele gab es laut Blatters Tweet und einer Mitteilung des Weltverbandes noch 45.275 Karten.

Brasilianer kaufen die meisten Tickets

In den ersten vier Stunden der letzten Ticketverkaufsphase waren 126.837 Eintrittskarten vergeben worden. Die Mehrzahl war nach Angaben der FIFA wie in den vorausgegangenen Verkaufsrunden an brasilianische Fans gegangen, die mit 80 496 Karten einen Anteil von 63,4 Prozent ausmachten. Es folgten die USA, Kolumbien, Argentinien, Deutschland, Mexiko, Frankreich, England, Chile und Australien. Insgesamt werden in der Last-Minute-Verkaufsphase knapp 200. 000 Eintrittskarten für 54 WM-Spiele verkauft. 

Blatter zufolge gab es noch Karten für Partien wie Elfenbeinküste gegen Japan, Südkorea gegen Algerien oder Honduras gegen die Schweiz. Schon länger ausverkauft sind unter anderem das Eröffnungsmatch zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien am 12. Juni in Sao Paulo und das Endspiel am 13. Juli in Rio de Janeiro. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018