Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Oliver Bierhoff: Bayern-Aus "erleichtert einiges"

...

Team nahezu komplett  

Bierhoff: Bayern-Aus "erleichtert einiges"

03.05.2014, 07:50 Uhr | dpa

Oliver Bierhoff: Bayern-Aus "erleichtert einiges". Oliver Bierhoff kann für die WM-Vorbereitung mit dem fast kompletten Kader planen. (Quelle: imago/Hartenfelser)

Oliver Bierhoff kann für die WM-Vorbereitung mit dem fast kompletten Kader planen. (Quelle: imago/Hartenfelser)

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat das Ausscheiden von Bayern München im Halbfinale der Champions League bedauert, kann dem Aus aber auch Positives für die Vorbereitung der Auswahl des deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf die Weltmeisterschaft in Brasilien abgewinnen.

"Wenn wir am 21. Mai in Südtirol mit der Vorbereitung beginnen, wird das Team nahezu komplett sein, zum ersten Mal seit der EM 2008 werden wir bei allen Einheiten allen Spielern alles abverlangen können", schrieb Bierhoff in seinem WM-Blog auf "dfb.de": "Das erleichtert einiges, die Trainings- und Belastungssteuerung, den Prozess der Teamfindung, das Automatisieren von Abläufen."

"Hätte es den Bayern gegönnt"

Lediglich Sami Khedira von Finalteilnehmer Real Madrid würde im Falle einer Nominierung erst nach dem Endspiel am 24. Mai in Lissabon zur Mannschaft stoßen.

Eine erfolgreiche Titelverteidigung der Münchner in der Königsklasse sei Bierhoff allerdings die liebste Option gewesen: "Ich hätte allen Spielern von Herzen den Einzug ins Finale und die Titelverteidigung gegönnt. Denn Joachim Löw und sein Trainerstab sind erfahren genug, sie hätten die Mannschaft optimal vorbereitet, auch wenn die Spieler zu unterschiedlichen Zeitpunkten zur Mannschaft gestoßen wären."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018