Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

US-Coach Klinsmann bedauert Reus' WM-Aus

...

"Solch ein Spieler muss einfach dabei sein"  

US-Coach Klinsmann bedauert Reus' WM-Aus

08.06.2014, 09:09 Uhr | dpa

US-Coach Klinsmann bedauert Reus' WM-Aus. Jürgen Klinsmann trifft mit dem US-Team in der Vorrunde auf die DFB-Auswahl. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Jürgen Klinsmann trifft mit dem US-Team in der Vorrunde auf die DFB-Auswahl. (Quelle: ZUMA Press/imago)

US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann hat mit Betroffenheit auf den Ausfall von Marco Reus für die WM 2014 reagiert. "Das tut mir wahnsinnig leid für den Marco. Solch ein Klasse-Talent und Klasse-Spieler muss einfach mit dabei sein. Das tut jedem Trainer weh, wenn man sieht, dass der Junge es nicht schafft. Ich wünsche ihm alles, alles Gute", sagte der frühere Bundestrainer nach dem 2:1 im WM-Testspiel gegen Nigeria.

Reus hatte sich im letzten WM-Test gegen Armenien einen Teilriss des vorderen Syndesmosebandes zugezogen und wurde aus dem Kader gestrichen.

Klinsmann trifft mit den USA in der deutschen Gruppe G zunächst auf Ghana und Portugal. Im letzten WM-Gruppenspiel am 26. Juni wartet die DFB-Auswahl.

Deutschland wird "Minimum ins Halbfinale kommen"

Die Deutschen werden sich seiner Meinung nach auch ohne Reus "auf höchstem Niveau" bewegen. "Es ist einfach viel zu viel Potenzial in der deutschen Mannschaft. Sie gehören zu den Favoriten und werden Minimum ins Halbfinale kommen. Da bin ich total von überzeugt", ergänzte der frühere Welt- und Europameister, der Deutschland bei der Heim-WM 2006 zum dritten Platz geführt hatte.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018