Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM 2014: Ghana-Star Asamoah Gyan rastet aus und droht Journalisten

Nach WM-Aus  

Ghana-Star rastet aus und droht mit Prügel

27.06.2014, 07:24 Uhr | sid, dpa

WM 2014: Ghana-Star Asamoah Gyan rastet aus und droht Journalisten. Asamoah Gyan kann sich mit Ghana nach der Niederlage gegen Portugal auf die Heimreise begeben. (Quelle: dpa)

Asamoah Gyan kann sich mit Ghana nach der Niederlage gegen Portugal auf die Heimreise begeben. (Quelle: dpa)

Ghanas Spieler hatten nach der 1:2-Niederlage gegen Portugal nichts zu sagen. Wortlos schritten sie durch die Interview-Zone, gaben der afrikanischen Presse keine Interviews. Daraufhin buhte ein Journalist aus Ghana.

Asamoah Gyan machte auf der Stelle kehrt, statt eines Statements sollte der Journalist aber Prügel bekommen. Nur mit Mühe konnten Mitspieler den Angreifer zurückhalten und wegzerren. Der Frust über das frühe WM-Aus saß offenbar tief.

Muntari und Boateng suspendiert

Bereits im Vorfeld der Partie hatte es Diskussionen über die mangelnde Disziplin der Afrikaner gegeben. Kevin-Prince Boateng und Sulley Muntari waren nach Meinungsverschiedenheiten mit Ghanas Trainer Kwesi Appiah bzw. Verbandsfunktionär Moses Armah aus dem Kader der Black Stars geworfen worden.

Mittlerweile gab es in dieser Personalfrage vorsichtige Entwarnung und so können Boateng und Muntari nach ihrem Rausschmiss auf eine baldige Rückkehr in Ghanas Fußball-Nationalmannschaft hoffen. "Die Suspendierung war für den Moment. Wenn sie gut spielen, können sie wieder eingeladen werden", sagte Appiah auf der Pressekonferenz nach dem Duell mit Portugal.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal