Sie sind hier: WM-Services 

Entwicklungsminister Gerd Müller gegen WM in Katar: "Die gehen doch mit Kamelen spazieren"

...

Entwicklungsminister Müller gegen WM in Katar  

"Die gehen mit Kamelen spazieren"

05.07.2014, 15:39 Uhr | t-online.de

Entwicklungsminister Gerd Müller gegen WM in Katar: "Die gehen doch mit Kamelen spazieren". Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (Quelle: dpa)

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller spricht im Interview über den Wüstenstaat Katar (Quelle: dpa)

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat sich gegen die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgesprochen. "Da spielt doch keiner Fußball. Die gehen mit Kamelen spazieren. Was hat da der Fußball zu tun?", sagte der CSU-Politiker in einem Radio-Interview mit dem Südwestrundfunk (SWR).

Der Minister hatte sich aus Protest gegen das "materialistische Spektakel" geweigert, zur Fußball-WM 2014 nach Brasilien zu reisen.

WM in Katar "stoppen"

Die Fans dort hätten die Mittagshitze in dem Land erlebt. "Also was erwartet uns dann in Katar, wenn man bei 50 Grad Hitze spielen soll?", fragte Müller in dem SWR-Interview. Aus seiner Sicht müsste die WM in Katar im Jahr 2022 "gestoppt" werden.

Stattdessen schlug der Minister vor, für künftige sportliche Großprojekte wie Olympia und Fußball-Weltmeisterschaften einen "ökologisch nachhaltigen Rahmen" zu schaffen, indem etwa "mehrere Nationen in Zukunft zusammenarbeiten".

"Wir können nicht alle vier Jahre, so wie Russland, mit Milliarden neue Wettkampfstätten in die Natur setzen. In Brasilien wurden zwölf statt acht notwendige Stadien gebaut, zum Teil vollkommen überzogen, mit zehn, zwölf Milliarden Kostenaufwand", erklärte Müller.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018