Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM 2014: Titelgewinn ist der Beginn einer deutschen Fußball-Ära

...

Kommentar zur DFB-Zukunft  

Beginn einer goldenen Ära für den deutschen Fußball

15.07.2014, 17:27 Uhr

WM 2014: Titelgewinn ist der Beginn einer deutschen Fußball-Ära. Der Blick geht nur nach oben: Mario Götze steht sinnbildlich für die Entwicklung im deutschen Fußball. (Quelle: imago/Fotoarena international)

Der Blick geht nur nach oben: Mario Götze steht sinnbildlich für die Entwicklung im deutschen Fußball. (Quelle: imago/Fotoarena international)

Ein Kommentar von Oliver Strerath

Der Stärkste wird noch stärker werden. Nach dem vierten WM-Titel steht dem deutschen Fußball eine goldene Ära bevor. So war der Triumph in Brasilien die Krönung eines Weges, den das Nationalteam vor Jahren eingeschlagen hat. Und die Regentschaft hat gerade erst begonnen. Dafür haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Bundesliga im erfolgreichen Zusammenspiel gesorgt, von dem beide Seiten weiter profitieren werden.

Nachhaltigkeit, Förderung des Nachwuchses, gezielte Ausbildung der Talente und der Trainer, Leistungszentren – der DFB hat einen nahrhaften Boden geschaffen. Ein Boden, der wiederum die Basis für ein erfolgreiches Gerüst bildet. Dieses ist breiter aufgestellt als in der Vergangenheit. Und in der Quantität steckt mehr Qualität. So ließ sich bei der WM auch der Ausfall von Ausnahmekönner Marco Reus kompensieren. Oder das Fehlen der Bender-Zwillinge.

UMFRAGE
War der vierte WM-Titel der Beginn einer goldenen Ära für den deutschen Fußball?

Diese Qualität in der Breite zahlt sich aus. Kaum ein WM-Teilnehmer hatte in Brasilien mehr geballte internationale Erfahrung aus der Champions League am Start als das DFB-Team. Zudem waren allein sechs Spieler, die in Rio Weltmeister wurden, im Jahr 2009 bereits U21-Europameister. Erfolge, die nicht von ungefähr kommen. Erfolge, die geplant sind.

Talente streben nach höheren Aufgaben

Ein Ende dieser positiven Entwicklung ist aktuell nicht abzusehen. "Dieser Titel wird uns noch einmal einen Schub geben", stellte Bundestrainer Joachim Löw fest. Schon 1990 nach dem dritten WM-Titel verzeichnete der DFB rund 100.000 Neuanmeldungen in seinen Vereinen, die der Schlüssel zum Erfolg sind.

Die Klubs setzen die Vorgaben des Verbandes um. Sie leben das Erfolgsrezept vor, verfeinern es sogar. Allen voran die Teams der Bundesliga mit ihren Leistungszentren. In diesen drängen sich die Talente förmlich für höhere Aufgaben auf. Und mehr und mehr dieser Nachwuchskräfte gelingt tatsächlich der große Sprung. Wie etwa Mario Götze.

"Das ist auch ein WM-Titel für die Bundesliga. Dort wird super Arbeit geleistet", erklärte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zutreffend. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten also. Der Imagegewinn für Verband und Bundesliga – unermesslich.

Interesse an der Bundesliga wird steigen

Schon längst ist das deutsche Fußball-Oberhaus ein weltweit geachtetes und beachtetes Premium-Produkt. Das Interesse wird nun noch steigen, und zwar gewaltig. Schließlich ist die Bundesliga jetzt noch attraktiver, ist sie doch die Liga des Weltmeisters. Davon werden die deutschen Spitzenklubs profitieren. Auch finanziell, was neue Möglichkeiten schafft.

Zumal der Titelgewinn Bestätigung für die geleistete Arbeit ist. Die Spieler selbst wissen, was sie an der Liga haben. Sie bietet den Nährboden, um noch stärker zu werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018