Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Woods siegt im Sudden Death

...

Golf  

Woods siegt im Sudden Death

12.02.2010, 22:59 Uhr | sid

Tiger Woods schreit seine Freude über den letzten Putt heraus. (Foto: Reuters)Tiger Woods schreit seine Freude über den letzten Putt heraus. (Foto: Reuters) Nur acht Wochen nach seiner Knie-Operation hat Tiger Woods die 108. US Open der Golfprofis im Stechen gegen seinen amerikanischen Landsmann Rocco Mediate gewonnen. Im Playoff über 18 Löcher lagen beide erneut gleichauf, im Sudden Death setzte sich der Weltranglisten-Erste dann am 19. Loch durch. Nach vier Runden hatte das Duo je 283 Schläge auf dem Konto gehabt.

Dritter Tag Kaymer stürmt Richtung Top Ten
Zweiter Tag Erster Major-Cut für Kaymer
Erster Tag Kaymer startet solide

Kaymer fällt zurück

Nach dem besonderen Reglement dieses Grand Slams musste der Sieger über eine volle Extra-Runde ermittelt werden. Woods, der erst am 18. Loch seinen Rückstand egalisiert hatte, kassierte 1,3 Millionen Dollar für seinen 65. Titelgewinn auf der US-PGA-Tour. Der Engländer Lee Westwood verpasste als Dritter mit einem Schlag Rückstand das Playoff. Der vielversprechend gestartete Martin Kaymer fiel nach seiner schwächsten 77er Turnier-Runde noch vom 19. auf den 53. Platz zurück.



Mediate muss am Fernseher zuschauen

Im Klubhaus am Fernseher sitzend, musste Mediate mit ansehen, wie sich Woods humpelnd und immer wieder von stechenden Knieschmerzen geplagt am 18. Loch mit einem Birdie-Putt aus vier Metern in die Verlängerung des Dramas und damit in den fünften Akt rettete. Erst vor acht Wochen waren ihm Knorpelteile aus dem linken Knie entfernt worden. Aber wie von Geisterhand geführt, rollte der Ball des Superstars langsam auf das Loch zu, drehte eine halbe Ehrenrunde auf der Kante und kullerte dann in den Metall-Kelch. "Unglaublich, aber ich habe es geahnt", sagte Mediate danach.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018