Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Tiger Woods entschuldigt sich für seine Fehltritte

...

Golf  

Tiger Woods entschuldigt sich für Fehltritte

12.02.2010, 22:29 Uhr | dpa

Nachdenklich: Tiger Woods äußerte sich zu seinem Fehlverhalten. (Foto: imago)Nachdenklich: Tiger Woods äußerte sich zu seinem Fehlverhalten. (Foto: imago) Tiger Woods hat Fehltritte im Zusammenhang mit seinem mysteriösen Autounfall eingeräumt. "Ich habe meine Familie im Stich gelassen und ich bedaure dies von ganzem Herzen. Ich habe meine eigenen moralischen Ansprüche und das Verhalten nicht erfüllt, das meine Familie verdient. Ich bin nicht ohne Fehler und weit davon entfernt, perfekt zu sein", schrieb der 33 Jahre alte Golf-Superstar auf seiner Homepage.

Er bot seinen Fans eine umfassende Entschuldigung an. "Mit meiner Familie bespreche ich alles hinter verschlossenen Türen. Solche Gefühle sollten nur allein unter uns bleiben und respektiert werden." Bei seinem Autounfall hatte sich der Großverdiener des Weltsports - geschätzter Jahresverdienst von 100 Millionen Dollar aus Werbeverträgen und Siegprämien - Schnittwunden im Gesicht zugezogen und war in ein Krankenhaus gebracht worden.

Video Weiter Rätselraten um den Unfall
Polizei Keine Ermittlungen

Weiter Spekulationen über Unfallursache

Im Dunkeln ließ Woods, womit er seine Familie kompromittiert hat. Spekulationen über die Unfallursache waren ins Kraut geschossen. Denn Woods hatte nach dem Crash um 2.25 Uhr morgens bei der Polizei dreimal die Aussage verweigert. Dazu sagte der Multimillionär den Start bei seinem eigenen Golfturnier in seiner Heimat Kalifornien ab und zog sich komplett in seinen Privatwohnsitz bei Orlando/Florida zurück - ohne ein Interview der mehr als hundert vor seinem Anwesen wartenden Journalisten zuzulassen.

Video: Woods sagt Turnier ab

Affäre mit Bardame?

Dazu veröffentlichte das Boulevard-Magazin "US Weekly" eine Story, nach der der Golfer eine 31-monatige Affäre mit einer Bardame aus Las Vegas gehabt haben soll. Die Betroffene erzählte laut Magazin-Angaben, dass sie den Vater zweier Kinder in einem Nightclub getroffen haben will. Das sei in der Zeit passiert, als Woods' Frau schwanger gewesen sei.

t-online.de Shop Wii Sports & Fitness
Golf Woods ist erster Sportmilliardär

Bestürzt über Yellow Press

"Obwohl ich eine sehr bekannte Person bin und als Profi meine Karriere gemacht habe, bin ich bestürzt über das volle Ausmaß dessen, was Recherchen in der Yellow Press bedeuten", schrieb Woods weiter. "In der letzten Woche sind meine Familie und ich gehetzt worden, intime Details von unserem Privatleben öffentlich zu machen. Die Geschichte, dass physische Gewalt eine Rolle gespielt haben soll bei dem Unfall, sind absolut falsch und hinterhältig."

"Werde mich bemühen, ein besserer Mensch zu sein"

Woods betonte, dass seiner Auffassung nach die Werte der privaten Sphäre geschützt werden müssen, wenn sie Intimitäten innerhalb familiärer Grenzen beträfen. "Ich werde mich bemühen, ein besserer Mensch zu werden. Der Ehemann und Vater zu sein, den meine Familie verdient. Allen Menschen, die mich über Jahre unterstützt haben, biete ich meine tiefste Entschuldigung an", erklärte der Amerikaner.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018