Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf-Star Tiger Woods ist aus Top 100 der Weltrangliste raus

...

Erstmals seit knapp 19 Jahren  

Golf-Star Woods nicht mehr in Top 100 der Weltrangliste

30.03.2015, 13:57 Uhr | sid

Golf-Star Tiger Woods ist aus Top 100 der Weltrangliste raus. Tiger Woods befindet sich in einer tiefen Formkrise. (Quelle: Reuters)

Tiger Woods befindet sich in einer tiefen Formkrise. (Quelle: Reuters)

Der rasante Absturz von Golf-Superstar Tiger Woods in der Weltrangliste setzt sich fort. Der 14-malige Major-Gewinner, der wegen anhaltender Rückenschmerzen derzeit erneut pausiert, wird im neuen Ranking als 104. erstmals seit dem 23. September 1996 nicht mehr in den Top 100 geführt.

In jenem Jahr war der Kalifornier ins Profilager gewechselt. Nach seinem dritten Platz bei den B.C. Open in Endicott/New York lag Woods noch auf Position 221, doch mit seinem ersten Erfolg als Profi zwei Wochen später in Las Vegas zog der spätere Seriensieger als 75. erstmals in die Top 100 ein.

Auch danach ging es weiter kometenhaft nach oben. Nach seinem zweiten Triumph weitere zwei Wochen später in Lake Buena Vista/Florida war er bereits die Nummer 37. Erstmals die Nummer eins wurde er nach seinem US-Open-Triumph im Juni 1997. Insgesamt saß Woods 683 Wochen auf dem Golf-Thron, so lange wie bislang kein anderer Spieler.

Kaymer bleibt in Top 20

Aktuelle Nummer eins ist weiter der Nordire Rory McIlroy vor dem Schweden Henrik Stenson und US-Profi Bubba Watson. Bester Deutscher ist als 13. Martin Kaymer, der durch sein Scheitern am Cut beim Turnier in San Antonio/USA um eine Position abrutschte. Nobody Marcel Schneider machte dagegen durch seinen neunten Platz beim Europa-Tour-Turnier in Agadir/Marokko 612 Plätze gut und zog als 937. in die Top 1000 ein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018