Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Frauen-Handball - Nationalmannschaft: DHB-Team beendet WM-Vorbereitung mit 32:29-Erfolg

...

Nationalmannschaft - Damen  

Handball-Frauen beenden WM-Vorbereitung mit 32:29-Erfolg

27.11.2007, 19:51 Uhr | dpa

Nadine Krause (Foto: imago)Nadine Krause (Foto: imago) Dank eines beherzten Kraftaktes in den Schlussminuten haben die deutschen Handball-Frauen ihre Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Frankreich mit einem Erfolgserlebnis beendet. In einem inoffiziellen Länderspiel fünf Tage vor WM-Beginn gewann der EM-Vierte im niedersächsischen Neustadt gegen die Niederlande mit 32:29 (13:14). Fünf Minuten vor Spielende lag der Gastgeber, der am Vortag in Lübbecke den WM-Fünften souverän mit 30:16 besiegt hatte, beim 25:29 noch mit vier Toren zurück.



Jurack erneut stärkste Werferin
Vor rund 400 eingeladenen Schülern machte sich der Substanzverlust aus einer intensiven Trainingswoche sowie Länderspielen gegen Schweden (30:24; 32:30) und die Niederlande bemerkbar. Vor allem die schwache Chancenauswertung wurde der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) immer wieder zum Verhängnis. Beste Werferinnen im Team von Bundestrainer Armin Emrich waren Grit Jurack (Viborg HK/7/2) sowie Kathrin Blacha (Thüringer HC/5) und Welthandballerin Nadine Krause (FC Kopenhagen/5). Für die Gäste trafen Monique Feijen (7/4) und Silvia Hofman (6) vom Bundesligisten DJK/MJC Trier am besten.



Auftaktspiel gegen die Ukraine
Nach zwei freien Tagen trifft sich die deutsche Mannschaft am Freitag in Offenburg zum abschließenden Training. Am Samstag reist das Team dann nach Nantes. Dort sind in der Gruppe F die Ukraine am Sonntag, Paraguay am Montag und Südkorea am Dienstag die Vorrundengegner. Die ersten beiden Mannschaften qualifizieren sich für die Hauptrunde ab 6. Dezember in Dijon.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018