Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Kiel steht so gut wie im Halbfinale

...

Champions League  

Kiel steht so gut wie im Halbfinale

06.03.2008, 18:54 Uhr | dpa

Kiels Kim Andersson (Foto: imago)Kiels Kim Andersson (Foto: imago) Der THW Kiel steht mit einem Bein im Halbfinale der Handball-Champions-League. Am Donnerstagabend setzte sich der Titelverteidiger mit 36:30 (19:18) gegen den französischen Meister US Ivry durch. Einzig der spanische Vertreter Ademar Leon (4:4 Punkte) kann den Zebras (8:2) noch den Einzug in die Vorschlussrunde streitig machen. Dafür muss Leon allerdings sowohl das Heimspiel gegen Medwedi Moskau am Samstag als auch in Kiel am kommenden Donnerstag gewinnen. Moskau (4:4) hat hingegen keine Chance mehr auf das Weiterkommen, da der direkte Vergleich bei Punktgleichheit für den THW sprechen würde.

Champions League Gummersbach bleibt auf Halbfinal-Kurs
Immer Aktuell Ergebnisse und Tabellen der Champions League


Kim Andersson trifft am besten

Der achtfache französische Titelträger begann furios in der ausverkauften Ostseehalle. Es dauerte mehr als eine Viertelstunde bis die Kieler durch Nikola Karabatic das erste Mal in Führung gingen (12:11). Auch durch einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Rückstand (3:6) ließ sich die Mannschaft von Trainer Zvonimir Serdarusic nicht aus der Ruhe bringen. Im zweiten Abschnitt baute der Bundesliga-Tabellenführer im zehnten Spiel binnen eines Monats den Vorsprung kontinuierlich aus. Erfolgreichster Schütze des THW war der Schwede Kim Andersson mit neun Treffern. Für die Franzosen traf Luc Abalo am häufigsten (neun Tore). Ohne eigenes Zutun kann der THW schon am Wochenende ins Halbfinale einziehen. Leistet Moskau Schützenhilfe und entführt Punkte aus Leon, ist Kiel unter den letzten Vier.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018