Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Jurecki bleibt Magdeburg treu

...

Handball - Bundesliga  

Jurecki bleibt Magdeburg treu

07.11.2008, 14:20 Uhr | sid

Bartosz Jurecki bleibt noch bis 2012 in Magdeburg (Foto: imago)Bartosz Jurecki bleibt noch bis 2012 in Magdeburg (Foto: imago) Kreisläufer Bartosz Jurecki hat seinen 2009 auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten SC Magdeburg um drei Jahre verlängert. Das gab der Verein bekannt. Der Pole spielt seit 2006 für die Mannschaft von Trainer Michael Biegler. In den zehn Partien dieser Saison erzielte der 1,93 Meter große und 100 Kilogramm schwere polnische Auswahlspieler 23 Tore.

"Ich fühle mich sehr wohl beim SC Magdeburg und hoffe, dass ich in den nächsten Jahren wieder große Erfolge mit der Mannschaft erzielen kann", sagte Jurecki. Am Dienstag hatte Nationaltorhüter Silvio Heinevetter erklärt, dass er am Ende der Saison Magdeburg verlassen und zukünftig für Liga-Konkurrent Füchse Berlin spielen wird.

Bundesliga

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Eijlers und Schmidt verlassen Essen

Beim insolventen Klub TuSEM Essen zeigen sich unterdessen die ersten Auflösungserscheinungen. Torjäger Aljoscha Schmidt und Torhüter Gerrie Eijlers haben unterschriftsreife Aufhebungsvereinbarungen für ihre Verträge vorliegen und werden am Sonntag (17 Uhr) im Punktspiel gegen den VfL Gummersbach in Köln nicht mehr für den Tusem spielen. Während Eijlers beim HBW Balingen-Weilstetten im Gespräch ist, soll Schmidt mit GWD Minden und den Füchsen Berlin in Kontakt stehen.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Zum Durchklicken Die spektakulärsten Neuverpflichtungen

Neue Vertragsangebote stehen

Die neue Führung der Essener, die am vergangenen Dienstag Antrag auf Insolvenz gestellt hatten und damit als erster Absteiger feststehen, hat sämtlichen Spielern neue Vertragsangebote mit reduzierten Bezügen unterbreitet. Der polnische Trainer Kristof Szargiej hat sich nach der Offerte Bedenkzeit erbeten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018