Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Arrhenius verliert nach Zusammenprall einen Hoden

...

Handball  

Arrhenius verliert nach Zusammenprall einen Hoden

21.11.2008, 15:13 Uhr | sid

Robert Arrhenius im Dress des spanischen Klubs BM Aragon. (Foto: imago)Robert Arrhenius im Dress des spanischen Klubs BM Aragon. (Foto: imago) Für den schwedischen Handball-Nationalspieler Robert Arrhenius hat der Zusammenprall mit einem Gegenspieler äußerst schmerzhafte Folgen. Dem früheren Profi der HSG Nordhorn musste ein Hoden entfernt werden, nachdem er zuvor in einem Spiel für seinen spanischen Klub BM Aragon das Knie eines Gegenspielers von BM Torreviejain in den Unterleib bekommen hatte.

Wie die Tageszeitung "Svenska Dagbladet" berichtet, wurde die Operation im Krankenhaus von Saragossa vorgenommen.

Europapokal Lemgo und Nordhorn weiter
Champions League Flensburg und HSV gewinnen ihre Gruppe

Drei Wochen Pause

Nordhorns Trainer Ola Lindgren, seit August in Personalunion gemeinsam mit Staffan Olsson auch Nationaltrainer Schwedens, sprach nach einem Telefonat mit seinem Schützling von einem "tragischen" Zwischenfall für Arrhenius. Der Kreisläufer müsse nun zehn Tage strenge Ruhe halten und könne wahrscheinlich in drei Wochen mit einem Suspensorium wieder ins Training einsteigen.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Gegen Polen nicht dabei

Für die EM-Qualifikationsspiele gegen Vize-Weltmeister Polen am kommenden Donnerstag und drei Tage später in Rumänien fällt Arrhenius auf jeden Fall aus.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Zum Durchklicken Die spektakulärsten Neuverpflichtungen

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018