Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lommel verlässt die Berliner Füchse zum Saisonende

...

Handball - Füchse Berlin  

Lommel verlässt die Berliner Füchse zum Saisonende

01.12.2008, 17:21 Uhr | dpa

Jörn-Uwe Lommel kehrt den Berliner Füchsen den Rücken. (Foto: imago)Jörn-Uwe Lommel kehrt den Berliner Füchsen den Rücken. (Foto: imago) Handball-Bundesligist Füchse Berlin und Erfolgstrainer Jörn-Uwe Lommel gehen von der kommenden Saison an getrennte Wege. Wie der Verein bestätigte, entschloss sich der 50-Jährige aus persönlichen Gründen dazu, die Füchse am Saisonende zu verlassen.

Nachfolger wird der Isländer Dagur Sigurdsson, der im Laufe der Woche einen Zweijahresvertrag bei den Füchsen unterschreiben wird. Zuvor hatten die Berliner Tageszeitungen "B.Z." und "Tagesspiegel" von den Personalien berichtet.

EM der Frauen Geheime Medaillenwünsche und Angst vor der Blamage
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Lommel traf Entscheidung bereits Anfang November

"Unser Aufschwung vom Fast-Absteiger der 2. Bundesliga zur festen Größe in der ersten Liga ist untrennbar mit Jörn-Uwe Lommel verbunden", kommentiert Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning den Weggang des Trainers. Bereits Anfang November hatte Lommel die Geschäftsführung unterrichtet, dass er die Option auf ein weiteres Jahr bei den Füchsen nicht ziehen wird.

Zum Durchklicken Die Handball-Nationalmannschaft der Männer

Doppelfunktion für Sigurdsson

Dagur Sigurdsson übernahm mit Blick auf die Europameisterschaft 2010 in der vergangenen Saison das Amt des Nationaltrainers für das Gastgeberland Österreich und wird dies in Doppelfunktion bis Februar 2010 weiter ausüben. Der 35-Jährige ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Nachdem der Ex-Nationalspieler 1996 zum Zweitligisten HSG Wuppertal gekommen war, stieg der Spielmacher 1997 mit seinem Klub in die Bundesliga auf.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018