Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lemgo und Magdeburg mit knappen Niederlagen

...

EHF-Pokal  

Lemgo und Magdeburg mit knappen Niederlagen

14.02.2009, 16:14 Uhr | dpa

Der TBV Lemgo und der SC Magdeburg haben sich mit knappen Auswärtsniederlagen gute Ausgangspositionen für den Einzug ins Viertelfinale des EHF-Pokals verschafft.

Im Achtelfinal-Hinspiel verlor der Tabellenzweite der Handball-Bundesliga am Samstag bei Bjerringbro-Silkeborg in Dänemark mit 23:26 (12:12). Damit müssen die Lemgoer im Rückspiel am Mittwoch in der heimischen Lipperlandhalle drei Tore aufholen, um nicht wie in der vorigen Saison wieder im Achtelfinale hängen zu bleiben. Magdeburg unterlag im Bundesliga- Duell beim VfL Gummersbach 24:26 (10:12) und kann am nächsten Samstag den Viertelfinal-Einzug perfekt machen. Beste Werfer waren Alexandros Vasilakis (7) für Magdeburg und Adrian Wagner (10/8) für Gummersbach.

Bundesliga aktuell TVG und Frisch Auf mit Auswärtssiegen
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga

Bundesliga Nordhorn meldet Insolvenz an

Kaufmann bester Werfer für Lemgo

Vor 2000 Zuschauern in Silkeborg zeigte der Bundesligist gegen die Dänen im ersten Durchgang eine ansprechende Leistung und hielt das Spiel offen. Nach dem Seitenwechsel legten die ersatzgeschwächten Hausherren, denen vier Leistungsträger fehlten, jedoch ihren Respekt ab und überzeugten insbesondere durch eine solide Abwehrleistung. Drei Minuten vor dem Abpfiff lag Lemgo sogar mit 21:26 zurück, konnte den Rückstand in der hektischen Schlussphase aber noch verkürzen. Lars Kaufmann war mit fünf Treffern erfolgreichster Werfer der Gäste.

Transfermarkt Karabatic: Kann mich mit Kiel nicht mehr identifizieren
Sportblog All in - Millionen-Poker um Karabatic

Gute Chancen in eigener Halle

"Die Hypothek wiegt sicherlich schwer, aber der Rückstand ist aufzuholen. Es ist unser Anspruch, die nächste Runde zu erreichen und ich bin mir sicher, dass wir mit unserem tollen Publikum im Rücken am Mittwoch eine realistische Chance haben, die Partie zu unseren Gunsten zu drehen", sagte Lemgos Sportlicher Leiter Daniel Stephan.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Mehr News zum Thema Handball
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018