Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Lemgo hält Anschluss an Spitzentrio

...

Handball - Bundesliga  

Lemgo hält den Anschluss zum Spitzentrio

03.10.2009, 20:51 Uhr | t-online.de, sid

Mit sieben Treffern erfolgreich: Lemgos Florian Kehrmann (Foto: imago)Mit sieben Treffern erfolgreich: Lemgos Florian Kehrmann (Foto: imago) Der TBV Lemgo hat den Anschluss an das Toptrio in der Handball-Bundesliga gehalten. Das Team von Trainer Volker Mudrow kam am fünften Spieltag im Nachbarschaftsduell gegen Aufsteiger TuS N-Lübbecke zu einem 33:28 (14:10)-Erfolg.

Mit 8:2 Punkten liegt der TBV weiter hinter den noch verlustpunktfreien THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt (beide 10:0) und HSV Hamburg (8:0) weiter auf dem vierten Platz. Lübbecke (4:6) bleibt im Mittelfeld. Beste Werfer für die Gastgeber, die ohne ihre verletzten Kreisläufer Sebastian Preiß und Vignir Svavarsson auskommen mussten, waren die früheren Weltmeister Michael Kraus und Florian Kehrmann mit je sieben Toren. Für Lübbecke erzielte Heidmar Felixsson acht Treffer.

Video Göppingens Siegesserie hält auch in Düsseldorf

Bundesliga "Finanzlücke": TSV Dormagen kämpft ums Überleben
Bundesliga Hamburg weiter ungeschlagen

Düsseldorf unterliegt Frisch Auf Göppingen

In der zweiten Partie des Abends setzte Frisch Auf Göppingen den positiven Trend der vergangenen Wochen fort und schickte die HSG Düsseldorf mit einer 26:33 (11:18)-Niederlage im Gepäck auf die Heimreise. Bis auf eine starke Anfangsphase war für die Gäste der HSG nichts zu holen und so verpufften die Angriffsbemühungen meist in der starken Defensive von Frisch Auf. Erfolgreichster Werfer für Göppingen war Lars Kaufmann, der das Spielgerät neun Mal in den Maschen des gegnerischen Kastens unterbrachte.

Absage Pascal Hens verzichtet auf die EM
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018