Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel triumphiert in der Champions League über Barcelona

...

Handball - Champions League  

THW Kiel triumphiert in Barcelona

26.03.2010, 18:54 Uhr | dpa

Filip Jicha war gegen Barcelona Kiels erfolgreichster Werfer. (Foto: imago)Filip Jicha war gegen Barcelona Kiels erfolgreichster Werfer. (Foto: imago) Der THW Kiel hat Rekordsieger FC Barcelona entzaubert und in der Champions League klar Kurs Richtung Achtelfinale gehalten. Der deutsche Handball-Meister gewann nach starker Vorstellung den Klassiker beim spanischen Erzrivalen mit 30:27 (20:17). Nachdem die Kieler zuvor Ademar Leon mit 35:32 bezwungen hatten, weisen sie nach zwei Gruppenspielen die optimale Ausbeute von vier Punkten auf.

Bester THW-Werfer in Barcelonas Halle "Palau Blaugrana" war das tschechische Rückraum-Ass Filip Jicha mit sieben Toren.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Champions League
Champions League Kiel ringt Leon nieder

Kiel vom Anpfiff an präsent

Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die Kieler um den frisch gekürten Welthandballer Thierry Omeyer aus Frankreich zeigten sich vom ersten Bundesliga-Dämpfer gegen Lemgo (27:27) gut erholt und hatten in der 18. Minute (12:9) erstmals einen Drei-Tore-Vorsprung herausgespielt.

Video Die schönsten Tore des fünften Spieltags
Video Heinevetter entführt Punkte beim Ex-Klub

Omeyer hält Kiel auf Kurs

Zu Beginn des zweiten Durchgangs lahmte die von Jicha und Momir Ilic angeführte THW-Offensive. Zudem trumpfte nun Barca-Keeper David Barrufet auf, so dass die Hausherren zum Ausgleich kamen (23:23/45. Minute). Doch dank Torhüter Omeyer, der einige Siebenmeter-Würfe parierte, und einem tollen Schlussspurt kam der Champions-League-Sieger von 2007 doch noch zum Prestigesieg.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018