Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Hannover-Coach Carstens tritt Viktor Szilagyi ein Bein weg

...

TSV Hannover-Burgdorf - VfL Gummersbach  

Hannover-Trainer Carstens tritt Szilagyi das Bein weg

29.03.2010, 16:00 Uhr | t-online.de

In der Handball-Bundesliga kam es abseits des Spiels zwischen dem TSV Hannover-Burgdorf und dem VfL Gummersbach (24:28) zu unschönen Szenen: Im Mittelpunkt stand dabei Hannovers Trainer Frank Carstens. Wie der "Express" berichtet, soll Carstens dem Gummersbacher Regisseur Viktor Szilagyi das Bein weggetreten haben. "So etwas habe ich in meiner ganzen Karriere noch nicht erlebt", sagte der gebürtiger Ungar.

"Während der ersten Halbzeit hat Hannovers Rydergaard Adi Wagner mehrmals übel gefoult. Da habe ich ihm die Meinung gesagt. Plötzlich kam der Tritt“, so Szilagyi.

Videos

Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Tumulte im Kabinengang

Die Folge dieser Aktion waren tumultartige Szenen im Kabinengang, an denen auch VfL-Kapitän Robert Gunnarsson beteiligt war. Gummersbachs Geschäftsführer Francois-Xavier Houlet sagte dazu: "Was auf dem Feld passiert, ist das eine. Aber einem Trainer darf keine Tätlichkeit unterlaufen.“ Carstens erklärte bei "bild.de" die Unruhe so: "Es war eine Unsportlichkeit der Gummersbacher. Gunnarsson und Szilagyi haben meinen Spielern gedroht." Weil das Schiedsrichter-Gespann die Szene nicht mitbekam, reichten die Gäste Beschwerde bei Spielleiter Peter Rauchfuß ein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018