Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel und HSV Hamburg bleiben erfolgreich

...

Handball - Champions League  

Kiel und Hamburg bleiben erfolgreich

01.03.2010, 22:56 Uhr | sid

Handball: THW Kiel und HSV Hamburg bleiben erfolgreich.

Momir Ilic war gegen KIF Kolding der beste Werfer für Kiel. (Foto: imago)

Die Bundesligateams THW Kiel und HSV Hamburg konnten ihre Spiele gegen dänische Mannschaften in der Champions League gewinnen. Meister Kiel fertigte den dänischen Meister KIF Kolding in souveräner Manier mit 38:23 (20:10) ab und hat mit 15 Punkten vorerst die Tabellenführung in der Gruppe D vom FC Barcelona (14) übernommen.

Ligarivale Hamburg setzte sich mit 33:25 (14:15) gegen den dänischen Vizemeister FCK Handbold durch und festigte mit 14 Punkten seinen zweiten Platz in der Gruppe C.

Ilic macht neun Tore

Sowohl Kiel als auch Hamburg waren bereits vor dem vorletzten Vorrundenspiel für das Achtelfinale qualifiziert. Vor 10.250 Zuschauern in Kiel lagen die starken Gastgeber nach 23 Minuten bereits mit 15:6 in Front und ließen trotz vieler Wechsel auch in der Folge keine Zweifel am siebten Sieg im neunten Spiel aufkommen. Bester Werfer beim deutschen Rekordmeister war Momir Ilic mit neun Treffern.

Hamburg legt in der Schlussphase zu

Bundesliga-Tabellenführer Hamburg tat sich mit dem Team aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ohne die Langzeitverletzten Bertrand Gille, Torsten Jansen und Stefan Schröder in der ersten Halbzeit erwartungsgemäß schwer und musste vor 3742 Zuschauern mit einem Rückstand in die Pause gehen. Erst in der Schlussphase forcierte das Team von Trainer Martin Schwalb das Tempo und legte zwischen der 48. und 52. Minute mit fünf Treffern den Grundstein für den siebten Sieg. Matthias Flohr, der Nationalspieler Jansen auf Linksaußen erneut hervorragend vertrat, war mit sechs Toren bester Hamburger Werfer.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018