Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Nationalspieler Müller fällt sechs Monate aus

...

Kreuzbandriss! "Löwe" Müller fällt sechs Monate aus

17.09.2010, 09:14 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Handball-Bundesliga: Nationalspieler Müller fällt sechs Monate aus. Verpasst auch die WM in Schweden: Rhein-Neckar-Löwe Michael Müller. (Foto: imago)

Verpasst auch die WM in Schweden: Rhein-Neckar-Löwe Michael Müller. (Foto: imago)

Hiobsbotschaft für Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen und die deutsche Nationalmannschaft: Rückraumspieler Michael Müller hat sich bei der 29:33-Niederlage beim SC Magdeburg das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und fällt damit voraussichtlich sechs Monate aus. Das teilte der Champions-League-Teilnehmer nach einer Untersuchung in der Heidelberger ATOS-Klinik mit. Der 46-malige Nationalspieler zog sich die schwere Verletzung nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Gegenspieler zu. Somit verpasst Müller auch die Weltmeisterschaft in Schweden (13. bis 30. Januar 2011).

In der 37. Spielminute knickte Müller bei dem Zusammenprall zur Seite weg und blieb mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Der Rückraumspieler humpelte daraufhin vom Parkett. Der 25-Jährige wird seinem Klub nun ein halbes Jahr fehlen.

"Wir haben in der ersten Halbzeit eine sehr gute Handballpartie gesehen mit viel Tempo", meinte der Schwede: "Dann haben wir zu Beginn des zweiten Abschnitts das Kommando übergeben, haben zu viele technische Fehler produziert, zu viele freie Chancen vergeben und zu hektisch agiert. Wir haben gegen eine bessere Magdeburger Mannschaft verloren", musste Löwen-Trainer Ola Lindgren nach der Pleite gegen Magdeburg eingestehen.

Auch WM-Einsatz von Kaufmann noch fraglich

Bereits Mitte der Woche erreichte Bundestrainer Heiner Brand die Nachricht, dass Lars Kaufmann von Frisch Auf Göppingen bei einem Sturz vom Fahrrad eine Schultereckgelenksprengung mit Bänderrissen am linken Arm erlitten hatte. Kaufmann muss etwa drei Monate pausieren, sein Einsatz bei der Handball-WM ist ebenfalls noch fraglich.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018