Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Füchse-Sieg in Flensburg - Kiel bezwingt Melsungen

...

Füchse-Sieg in Flensburg - Kiel bezwingt Melsungen

28.09.2010, 20:48 Uhr | dpa, dpa

Handball: Füchse-Sieg in Flensburg - Kiel bezwingt Melsungen. Tabellenführung erfolgreich verteidigt: Die Spieler der Füchse Berlin. (Foto: imago)

Tabellenführung erfolgreich verteidigt: Die Spieler der Füchse Berlin. (Foto: imago)

Die Füchse Berlin haben sich an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga festgebissen. Die Hauptstädter siegten bei der SG Flensburg-Handewitt mit 26:25 (14:15) und sind nach sechs Spielen weiterhin als einziger Bundesligist ohne Verlustpunkt. Die Flensburger mussten dagegen den Nordrivalen TWH Kiel, der bei der sieglosen MT Melsungen gewann, auf Platz zwei vorbeiziehen lassen.

Die Hauptstädter begannen nach dem überraschenden Sieg gegen Rekordmeister Kiel neun Tage zuvor äußerst selbstbewusst. Nach neun Minuten lagen die Füchse mit 4:1 vorn und sorgten für Verunsicherung in den Reihen der Gastgeber. Dann fingen sich die Norddeutschen jedoch und kamen gegen die abwehrstarken Füchse besser zurecht.

Torhüter Heinevetter mit starker Partie

Erstmals in Führung ging die SG in der 27. Minute (13:12). Im zweiten Abschnitt zogen die Berliner mit dem erneut starken Torhüter Silvio Heinevetter wiederum auf drei Tore davon und behaupteten in der umkämpften Partie zweier gleichwertiger Mannschaften schließlich einen knappen Vorsprung.

Kiel nun Zweiter

Unterdessen hat der THW Kiel sein Konto auf 10:2 Punkte ausgebaut und bleibt Spitzenreiter Berlin auf den Fersen. Bei der MT Melsungen waren die Kieler mit 32:23 (15:11) erfolgreich, während die Gastgeber weiter auf den ersten Saisonsieg warten und punktlos auf Rang 17 liegen. Tschechiens Nationalspieler Filip Jicha auf Seiten der Kieler war mit neun Treffern bester Werfer der Partie. Nationalspieler Christian Zeitz erzielte fünf Tore für den THW. Für Melsungen waren Jens Schöngarth und Michael Allendorf jeweils sechsmal erfolgreich.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018