Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV Hamburg festigt die Tabellenführung

...

Hamburger festigen die Tabellenführung

11.12.2010, 18:35 Uhr | sid, dpa, dpa, sid

Handball: HSV Hamburg festigt die Tabellenführung. Hamburgs Bertrand Gille beim Torwurf. (Foto: imago)

Hamburgs Bertrand Gille beim Torwurf. (Foto: imago)

Keine Überraschungen in der Handball-Bundesliga. Spitzenreiter HSV Hamburg zieht weiterhin unbeirrt an der Tabellenspitze seine Kreise. Im Spiel gegen den Aufsteiger TSG Ludwigshafen-Friesenheim setzten sich die Hanseaten überzeugend und ohne Mühe mit 39:25 (17:7) durch. Damit führt das Team von Trainer Martin Schwalb die Tabelle mit 28:2 Punkten souverän an.

Bester Werfer der Begegnung war der Hamburger Michael Kraus. Der Nationalspieler erzielte zehn Treffer. Für den Aufsteiger traf Gabor Ancsin (5) am besten. Ludwigshafen-Friesenheim hielt die Partie nur in den ersten 20 Minuten offen. Der HSV konnte deshalb Kraft für das schwere Spiel im Achtelfinale des DHB-Pokals am Dienstag bei den Füchsen Berlin sparen.

Flensburg mit Aufwärtstrend

Erster Verfolger der Hamburger ist Titelverteidiger THW Kiel (24: 6) nach einem 37:26 (21:13)-Erfolg gegen den Vorletzten TSV Hannover-Burgdorf. Die Kieler zogen damit zumindest vorübergehend an den Füchsen Berlin (23:5) vorbei. Die SG Flensburg-Handewitt hat weiterhin die Europacup-Qualifikation fest im Visier. Der Ex-Meister bezwang HBW Balingen-Weilstetten 38:25 (19:10) und ist mit 20:10 Zählern Sechster.

Im Tabellenkeller unterlag Schlusslicht DHC Rheinland der HSG Wetzlar mit 25:26 (14:10). Markus Baur kam in seinem zweiten Spiel als Trainer der TuS N-Lübbecke nach dem Auftakterfolg in Wetzlar zu einem 29:29 (15:16) gegen den SC Magdeburg.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018