Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: HSV Hamburg holt 17. Sieg in Serie

...

HSV Hamburg macht sich schönes Weihnachtsgeschenk

26.12.2010, 08:44 Uhr | dpa, dpa

Handball-Bundesliga: HSV Hamburg holt 17. Sieg in Serie. Wieder ein starker Rückhalt: HSV-Torwart Johannes Bitter (Foto: imago)

Wieder ein starker Rückhalt: HSV-Torwart Johannes Bitter (Foto: imago) (Quelle: imago)

Spitzenreiter HSV Hamburg ist erfolgreich in die Rückrunde der Handball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Martin Schwalb setzte sich in der O2 World Arena mit 30:25 (14:12) gegen Frisch Auf Göppingen durch und nahm damit erfolgreich Revanche für die 30:32-Niederlage zu Saisonbeginn (Video: HSV gelingt Revanche gegen Göppingen).

Für die Norddeutschen war es zugleich der 17. Sieg in Serie in der laufenden Meisterschaft. Vor 10.946 Zuschauern waren Marcin Lijewski (7) und Hans Lindberg (7/5) vom HSV Hamburg sowie Pavel Horak und Lars Kaufmann (je 6) für die Gäste die besten Werfer.

Anzeige

Johannes Bitter der Fels in der Brandung

Im ersten Spiel am 1. Weihnachtstag in der Bundesliga-Geschichte benötigten die Hamburger rund 15 Minuten, um sich zum ersten Mal einen nennenswerten Vorsprung zu erspielen (7:4). In der kampfbetonten Partie zeigte vor allem Johannes Bitter eine herausragende Leistung. Der HSV-Torwart vereitelte mehrfach Treffer der Gäste aus dem Spiel heraus und parierte zudem einen Siebenmeter. Dennoch gelang es den Gastgebern nicht, sich vor dem Seitenwechsel schon entscheidend abzusetzen.

Die Hamburger erwischten dann allerdings den besseren Start in den zweiten Durchgang und bauten ihren Vorsprung bis zur 34. Minute auf 17:12 aus. Danach geriet der Bundesliga-Tabellenführer nicht mehr in Gefahr. Denn Göppingen blieb im Angriff zu harmlos, um gegen die konzentriert auftretende HSV-Deckung das Blatt noch zu wenden. So kam die Schwalb-Mannschaft in ihrem letzten Heimspiel des Jahres zu einem hochverdienten Erfolg.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018