Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM: Brand verzichtet auch auf Groetzki

...

Brand streicht auch Groetzki

14.01.2011, 12:05 Uhr | dpa, dpa

Handball-WM: Brand verzichtet auch auf Groetzki. Gestrichen: Patrick Groetzki (rechts) gehört nicht mehr zum deutschen WM-Kader. (Foto: imago)

Gestrichen: Patrick Groetzki (rechts) gehört nicht mehr zum deutschen WM-Kader. (Foto: imago)

Handball-Bundestrainer Heiner Brand verzichtet zum Auftakt der WM in Schweden auf Patrick Groetzki. Der Rechtsaußen gehört nicht zum Kader, den der Deutsche Handballbund (DHB) wenige Stunden vor dem Spiel gegen Ägypten (ab 18 Uhr im t-online.de Live-Ticker) offiziell gemeldet hat. Damit startet die deutsche Mannschaft nur mit 15 statt der erlaubten 16 Spieler in das Turnier. Zuvor hatte Brand bereits Torhüter Carsten Lichtlein aus seinem vorläufigen WM-Aufgebot gestrichen.

Durch den Verzicht auf Groetzki und Lichtlein hält sich Brand die Optionen offen, im Verletzungsfall umgehend einen Torwart oder einen Feldspieler ersetzen zu dürfen. Damit verdoppelt er die Möglichkeit, die ihm durch das Reglement vorgegeben wird, während des gesamten Turnierverlaufs zwei Spieler nachnominieren zu können.

Anzeige

Brand: "Werde versuchen, ihn zu bringen"

Für den 21Jahre alten Groetzki wäre es die erste WM. Dagegen erlebt Lichtlein bereits zum wiederholten Mal, dass er nicht zum offiziellen Kader gehört. Seit 2003 wurde der 30 Jahre alte Lemgoer erst zweimal von Beginn an bei einem großen Turnier von Anfang an aufgeboten. "Ich werde versuchen, ihn im weiteren Verlauf des Turniers zum Einsatz zu bringen", sagte der Bundestrainer. Er setzt zunächst auf Johannes Bitter und Silvio Heinevetter.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018