Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-WM: Österreich rutscht aus - Schweden mit Kantersieg

Österreich rutscht aus - Schweden mit Kantersieg

15.01.2011, 20:54 Uhr | dpa, dpa

Handball-WM: Österreich rutscht aus - Schweden mit Kantersieg. Österreichs Torwart Nikola Marinovic nach der Japan-Pleite. (Foto: Reuters)

Österreichs Torwart Nikola Marinovic nach der Japan-Pleite. (Foto: Reuters)

Gastgeber Schweden hat bei der Handball-WM mit einem zweiten Kantersieg in der Vorrundengruppe D Kurs auf die Hauptrunde genommen. Zwei Tage nach dem 28:18 gegen Neuling Chile deklassierte der Rekord-Europameister in Göteborg die Slowakei mit 38:22 (15:14).

Mit einer Gala in den zweiten 30 Minuten sorgten die Hausherren vor 11.491 Zuschauern im Scandinavium für die Entscheidung. Bester schwedischer Torschütze war Rechtsaußen Niclas Ekberg (8/4).

Anzeige

Island übernimmt Tabellenführung

In Gruppe B hat Island nach dem zweiten Turniererfolg die Tabellenführung übernommen. Der Silbermedaillen-Gewinner der Sommerspiele von Peking siegte 34:26 (19:12) gegen Brasilien. Derweil feierte Ungarn mit einem 26:23 (14:16)-Erfolg über Norwegen seinen ersten Sieg. Einen Rückschlag mussten die Österreicher hinnehmen. Nach dem Auftaktsieg gegen Brasilien gab es eine überraschende 30:33-Niederlage gegen Japan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: