Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV Hamburg bleibt auf Meisterkurs

...

HSV Hamburg bleibt auf Meisterkurs

20.03.2011, 16:55 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Handball: HSV Hamburg bleibt auf Meisterkurs. Entschlossen: Hamburgs Pascal Hens beim Torwurf. (Foto: dpa)

Entschlossen: Hamburgs Pascal Hens beim Torwurf. (Foto: dpa)

Der HSV Hamburg hat in der Handball-Bundesliga seine Spitzenposition souverän verteidigt. Der Pokalsieger gewann das Spitzenspiel beim Tabellendritten Füchse Berlin 35:22 (19:9). Die Hanseaten liegen damit weiter vier Punkte vor Titelverteidiger THW Kiel, der das Nord-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt ebenfalls klar mit 38:26 (16:14) gewann.

Die HSV-Handballer zogen in der Berliner Max-Schmeling-Halle bis zur 20. Minute auf 14:7 davon. Auch in der zweiten Halbzeit leisteten sich die Füchse in der Defensive zu viele Fehler und konnten dem HSV nicht mehr gefährlich werden. Bester Werfer war der Hamburger Nationalspieler Michael Kraus mit acht Treffern. Im Achtelfinale des DHB-Pokals hatten sich die Füchse im Dezember 2010 noch gegen den Cupverteidiger durchgesetzt.

Kiel macht nach der Pause alles klar

In Kiel lag der THW gegen den Tabellensechsten aus Flensburg nach elf Minuten bereits 8:2 in Führung. Zwar kamen die Gäste zur Pause noch einmal auf 16:14 heran, in den ersten fünf Minuten nach Wiederanpfiff stellten die Zebras den Sechs-Tore-Vorsprung aber wieder her. Erfolgreichste Schützen im Nord-Derby waren die Kieler Christian Zeitz und Momir Ilic mit jeweils neun Treffern.

Pflichtsieg der Rhein-Neckar Löwen

Auf dem vierten Platz finden sich die Rhein-Neckar Löwen (37:11) nach einem 27:24 (15: 10) Pflichtsieg bei Schlusslicht DHC Rheinland wieder. In einer weiteren Begegnung des 25. Spieltags kam der MT Melsungen vor heimischer Kulisse zu einem 33:28 (17:16)-Erfolg gegen den TV Großwallstadt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018