Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HSV Hamburg legt Grundstein fürs Viertelfinale

...

HSV Hamburg legt Grundstein fürs Viertelfinale

25.03.2011, 09:11 Uhr | sid

HSV Hamburg legt Grundstein fürs Viertelfinale. Dominik Krauss und der HSV Hamburg liefern eine starke Vorstellung ab. (Foto: imago)

Dominik Krauss und der HSV Hamburg liefern eine starke Vorstellung ab. (Foto: imago)

Es war ein Spiel mit zwei Gesichtern. Doch am Ende gab es ein Happy End für den HSV Hamburg in der Handball-Königsklasse. Die Hanseaten setzten sich nach schwachem Start doch noch mit 28:22 (11:15) gegen BM Valladolid durch.

Dank eines Kraftakts in der zweiten Hälfte können sich die Hanseaten beim Rückspiel in Kastilien eine knappe Niederlage erlauben. "Das Ergebnis ist aber kein Grund zu feiern, uns erwartet in Spanien die Hölle", sagte Hamburgs französischer Weltmeister Bertrand Gille.

"Wir haben in der ersten Halbzeit katastrophal gespielt, so werden wir im Rückspiel keine Chance haben. Sechs Tore sind schwer genug zu verteidigen", ergänzte Nationaltorhüter Johannes Bitter.

Erster HSV-Treffer nach sieben Minuten

Die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb verschlief gegen den Tabellenfünften der spanischen Liga die Anfangsphase völlig und lief von Beginn an einem Rückstand hinterher. Erst in der siebten Minute erzielte der HSV seinen ersten Treffer und ließ Valladolid auf 6:1 (11.) davonziehen.

Hens und Lindberg beste Hanseaten

Durch einen 7:0-Lauf gelang den Hausherren aber dann im zweiten Durchgang die Wende, der HSV machte zwischen der 40. und 48. Spielminute aus einem 15:19 ein 22:19 und baute den Vorsprung in der Schlussphase weiter aus. Bester Werfer der Hanseaten waren Nationalspieler Pascal Hens und der Schwede Hans Lindberg mit jeweils sechs Treffern.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018