Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburg spielt Champions League

...

Flensburg nimmt die Hürde Rhein-Neckar Löwen

17.05.2012, 10:50 Uhr

Handball: Flensburg spielt Champions League. Flensburgs Lasse Svan Hansen beim Torjubel. (Quelle: imago)

Flensburgs Lasse Svan Hansen beim Torjubel. (Quelle: imago)

Die SG Flensburg-Handewitt spielt in der kommenden Saison in der Handball-Champions-League. Der Tabellenzweite der Bundesliga siegte bei den Rhein-Neckar Löwen mit 34:27 (14:18) und ist in den verbleibenden zwei Spieltagen nicht mehr aus den Top Drei zu verdrängen.

Die Flensburger, die schon mit 12:18 (28.) zurückgelegen hatten, feierten damit eine gelungene Generalprobe für das Europacup-Finale gegen den VfL Gummersbach.

Kiel müht sich zum Sieg über Wetzlar

Der entthronte Meister HSV Hamburg hat sich die Chance auf die Champions League-Teilnahme erhalten. Der Tabellenvierte besiegte in eigener Halle Gummersbach mit 37:30 (18:13). Durch den Erfolg verkürzte das Team von Trainer Martin Schwalb den Rückstand auf die Füchse Berlin auf einen Punkt. Der Tabellendritte tritt am Freitag bei HBW Balingen-Weilstetten an.

Unterdessen ist der bereits seit zwei Wochen als deutscher Meister feststehende THW Kiel weiter auf dem Weg zu einer makellosen Saison. Der Spitzenreiter gewann gegen die HSG Wetzlar mit 33:27 (19:16). Der Doublegewinner tat sich auf dem Weg zum 31. Sieg im 31. Bundesliga-Spiel allerdings unerwartet schwer und gab nach dem 23:17 (34.) bis zum 23:23 (42.) eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand.


Gelungene Generalprobe für Göppingen

Im Kampf um den sechsten Platz und damit verbunden die Hoffnung auf einen Startplatz im neuen EHF-Pokal hat der TBV Lemgo einen wichtigen Erfolg eingefahren. Gegen den einen Rang vor ihm liegenden SC Magdeburg gewann der Tabellensiebte mit 37:29 (21:14). Eine gelungene Generalprobe für das Final-Hinspiel im EHF-Pokal bei Dünkirchen HB feierte Frisch Auf Göppingen mit dem 32:24 (14:9) bei MT Melsungen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018