Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel und Flensburg erreichen CL-Achtelfinale

...

Quartett qualifiziert  

Kiel und Flensburg erreichen Achtelfinale der Königsklasse

01.12.2013, 18:01 Uhr | sid

Handball: THW Kiel und Flensburg erreichen CL-Achtelfinale. Aron Palmarsson (li.) trifft gegen Plock neunfach. (Quelle: dpa)

Aron Palmarsson (li.) trifft gegen Plock neunfach. (Quelle: dpa)

Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt sind in das Achtelfinale der Handball-Champions-League eingezogen. Der THW von Trainer Alfred Gislason gewann am siebten Spieltag gegen den polnischen Vertreter Wisla Plock souverän mit 34:25 (16:11) und ist als Spitzenreiter der Gruppe B nicht mehr von den ersten vier Rängen zu verdrängen. Flensburg-Handewitt machte durch ein 27:26 (14:13) beim dänischen Meister Aalborg Handball alles klar.

Damit komplettierten die Klubs mit Titelverteidiger HSV Hamburg und den Rhein-Neckar Löwen ein deutsches Quartett für die nächste Runde.

Flensburg kann das Quartett komplettieren

Die Kieler ließen über die gesamten 60 Minuten überhaupt nichts anbrennen und verbuchten mühelos ihren sechsten Sieg in der Vorrunde. Bester Werfer der Norddeutschen vor 8600 Zuschauern war der Isländer Aron Palmarsson mit neun Treffern.

Flensburg-Handewitt rückte durch den Sieg beim direkten Verfolger Aalborg bis auf einem Punkt an Gruppen-Spitzenreiter Hamburg heran. Dabei hatte die SG einen schlechten Start erwischt und musste schnell einem Vier-Tore-Rückstand hinterlaufen. Doch der deutsche Vizemeister kam stark zurück, zur Halbzeit lag er bereits in Front. Trotz langer Führung nach dem Seitenwechsel entwickelte sich zum Ende hin ein Krimi - Flensburg behielt durch einen Treffer von Steffen Weinhold 40 Sekunden vor dem Schlusspfiff die Oberhand. Beste SG-Werfer waren Holger Glandorf und Thomas Mogensen (je 7).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018