Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Champions-League: Rhein-Neckar Löwen überrennen den FC Barcelona

...

Deutlicher Sieg im Champions-League-Hinspiel  

Rhein-Neckar Löwen überrennen den FC Barcelona

20.04.2014, 22:01 Uhr | dpa

Handball-Champions-League: Rhein-Neckar Löwen überrennen den FC Barcelona. Patrick Groetzki (li.) überwindet Danijel Saric vom FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Patrick Groetzki (li.) überwindet Danijel Saric vom FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Mit einer Glanzleistung haben sich die Rhein-Neckar Löwen eine aussichtsreiche Ausgangsposition für den Einzug ins Finalturnier der Handball-Champions-League verschafft. Der Bundesliga-Tabellenführer bezwang in einem fulminanten Kräftemessen vor 12.900 frenetischen Fans in der Mannheimer SAP-Arena den spanischen Spitzenklub FC Barcelona im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse mit 38:31 (22:14). Das Rückspiel findet am kommenden Samstag statt. 

"Barcelona ist der große Favorit, wir sind nur Außenseiter", hatte Löwen-Trainer Gudmundur Gudmundsson vor der ersten Partie um das Erreichen des Final Four in Köln gesagt. Die Katalanen seien "eine Mannschaft ohne Schwachstelle".

Gensheimer bester Werfer

Doch gegen das kraftvolle und leidenschaftliche Spiel des Bundesliga-Spitzenreiters kamen selbst die Spanier nicht an. Nach zehn Minuten lag das Team um den furiosen Uwe Gensheimer mit 8:4 in Front. Und die Löwen ließen ihrem Gegner weiter kaum Raum. Mit 26:16 lagen sie nach 33 Minuten vorne und bewahrten bis zum Schluss die Nerven. 

Treffsicherster Löwe war Nationalspieler Uwe Gensheimer mit 14 Toren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018