Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

EHF-Pokal: Füchse Berlin verpassen Finale

...

Titeltraum geplatzt  

Füchse Berlin verpassen Finale des EHF-Pokals

17.05.2014, 16:47 Uhr | dpa

EHF-Pokal: Füchse Berlin verpassen Finale. Berlins Fabian Wiede (li.) versucht, Szabolcs Zubai am Wurf zu hindern. (Quelle: dpa)

Berlins Fabian Wiede (li.) versucht, Szabolcs Zubai am Wurf zu hindern. (Quelle: dpa)

Die Berliner Füchse haben den Einzug ins Final-Four-Finale um den EHF-Pokal verpasst. Der deutsche Pokalsieger verlor im Halbfinale gegen Pick Szeged aus Ungarn mit 22:24 (9:13) und muss den Traum vom ersten internationalen Titel der Vereinsgeschichte schon am ersten Endrunden-Tag begraben. Für Berlin trafen Bartlomiej Jaszka und Mattias Zachrisson jeweils sechsmal. Bester Szeged-Werfer war Zsolt Balogh mit ebenfalls sechs Toren.

Den Füchsen bleibt morgen um 13 Uhr nur das Spiel um Platz drei gegen HCM Constanta. Szeged tritt im Finale (15.35 Uhr) gegen Montpellier HBA an.

Heinevetter hat nicht seinen besten Tag

Die Füchse starteten nervös und fahrig in das bedeutende Match. Im Angriff und in der Abwehr passte nicht viel zusammen. Szeged nutzte die Berliner Schwächen aus und führte schnell 4:1. Da auch Füchse-Keeper Silvio Heinevetter nicht seinen besten Tag erwischt hatte, lagen die Berliner zur Halbzeit mit 9:13 hinten.

Im zweiten Abschnitt brachte der neu ins Tor gekommen Petr Stochl den Berlinern mehr Sicherheit. Die Ungarn verteidigten jedoch mit ihrem überragenden Torhüter Roland Mikler den Vorsprung geschickt bis zum Schluss.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018