Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM 2016: DHB muss auch auf Michael Allendorf verzichten

...

DHB weiter im Verletzungspech  

Deutsche Handballer bei EM auch ohne Allendorf

02.01.2016, 12:00 Uhr | sid

Handball-EM 2016: DHB muss auch auf Michael Allendorf verzichten. Michael Allendorf von der MT Melsungen wird nicht bei der Handball-EM antreten können. (Quelle: imago/Eibner)

Michael Allendorf von der MT Melsungen wird nicht bei der Handball-EM antreten können. (Quelle: Eibner/imago)

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Nach Kapitän Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen fällt nun auch der nachnominierte Michael Allendorf von der MT Melsungen für die Europameisterschaft in Polen (15. bis 31. Januar) aus.

Wie der Deutsche Handballbund (DHB) offiziell bekannt gab, erlitt der 29-Jährige einen Sehnenabriss in der Hüftmuskulatur.

Damit gehen Bundestrainer Dagur Sigurdsson auf dem Weg zur EM allmählich die Alternativen auf Linksaußen aus.

Nur ein "echter" Linksaußen übrig

"Der Ausfall von Michael Allendorf ist bitter, aber wir werden in Ruhe die weitere Entwicklung abwarten", sagte Sigurdsson: "Bis zum EM-Start haben wir noch zwei Wochen Zeit und hoffen, dass Rune Dahmke im neuen Jahr wieder voll angreifen kann. Aus unserem Team heraus werden wir weitere Lösungen entwickeln."

Der Kieler Dahmke ist nach Allendorfs Absage der einzige "echte" Linksaußen im deutschen EM-Kader. Beim Lehrgang in Berlin war er allerdings wegen einer Sprunggelenksverletzung noch nicht dabei.

Spanien, Schweden und Slowenien warten

In der Vorbereitung auf die EM bestreitet Deutschland in den kommenden Tagen drei Länderspiele. Nach dem Vergleich mit Tunesien in Stuttgart (5. Januar) geht es in Kassel und Hannover zweimal gegen Island (9. und 10. Januar).

In der EM-Vorrunde trifft die deutsche Mannschaft in der Gruppe C auf Spanien (16. Januar), Schweden (18. Januar) und Slowenien (20. Januar). Die ersten drei Teams jeder Gruppe erreichen die Hauptrunde und nehmen die untereinander erzielten Ergebnisse mit.

Der Kader der deutschen Handballer für die EM in Polen:

Tor: Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach), Andreas Wolff (HSG Wetzlar)
Linksaußen: Rune Dahmke (THW Kiel)
Rückraum links: Steffen Fäth (HSG Wetzlar), Christian Dissinger (THW Kiel), Finn Lemke (SC Magdeburg)
Rückraum Mitte: Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Niclas Pieczkowski (TuS N-Lübbecke), Simon Ernst (VfL Gummersbach)
Rückraum rechts: Steffen Weinhold (THW Kiel), Fabian Wiede (Füchse Berlin)
Rechtsaußen: Johannes Sellin (MT Melsungen), Tobias Reichmann (KS Vive Tauron Kielce/Polen)
Kreis: Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen), Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar), Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf).
Reserve: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Dario Quenstedt (SC Magdeburg), Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen), Julius Kühn (VfL Gummersbach), Paul Drux (Füchse Berlin), Michael Müller (MT Melsungen), Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf), Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach), Manuel Späth (Frisch Auf Göppingen)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018