Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Flensburg droht das Aus in der Champions League

...

Glandorf und Co. müssen zittern  

Flensburg droht das Aus in der Champions League

23.04.2016, 19:24 Uhr | sid

Handball: Flensburg droht das Aus in der Champions League. Flensburgs Jim Gottfridsson im zweikampf mit Piotr Chrapkowski von KS Vive Kielce. (Quelle: dpa)

Flensburgs Jim Gottfridsson im zweikampf mit Piotr Chrapkowski von KS Vive Kielce. (Quelle: dpa)

Drei Tage nach dem Aus im Titelrennen der Handball-Bundesliga droht der SG Flensburg-Handewitt auch in der Champions League der K.o.. Der DHB-Pokalsieger erreichte vor heimischer Kulisse gegen den polnischen Meister KS Vive Kielce im Viertelfinal-Hinpiel trotz starker Leistung nur ein 28:28 (13:14) und besitzt somit keine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Final Four.

Am Mittwoch waren die Norddeutschen in der Liga beim SC Magdeburg höchstwahrscheinlich vorentscheidend gestrauchelt (23:23).

Kielce, Champions-League-Dritter von 2013 und 2015, erwies sich mit dem deutschen Europameister Tobias Reichmann auf Rechtsaußen als erwartet harter Brocken. Überragender Spieler war vor 5.370 Zuschauern Flensburgs 2007er-Weltmeister Holger Glandorf im rechten Rückraum, der zehn Tore warf. Reichmann traf zweimal.

Kiel fordert Barcelona

Im Rückspiel am Mittwoch geht es um die Teilnahme am Final Four in Köln am 28./29. Mai. Der deutsche Rekordmeister THW Kiel empfängt am Sonntagabend den Titelverteidiger FC Barcelona zum Viertelfinal-Hinspiel.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018