Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Nationaltorhüter: Heinevetter wechselt von Berlin nach Melsungen

Nationaltorhüter  

Heinevetter wechselt von Berlin nach Melsungen

07.04.2019, 22:49 Uhr | dpa

Nationaltorhüter: Heinevetter wechselt von Berlin nach Melsungen. Silvio Heinevetter verlässt die Füchse im Sommer 2020.

Silvio Heinevetter verlässt die Füchse im Sommer 2020. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Handball-Nationaltorhüter Silvio Heinevetter wechselt im nächsten Jahr vom Bundesligaclub Füchse Berlin nach Nordhessen zu MT Melsungen. Der 34 Jahre alte Keeper erhält nach Informationen der "Bild" beim Kleinstadtclub einen Vertrag ab 2020.

"Silvio hat mich Sonnabendabend darüber informiert, dass er uns 2020 verlässt", sagte der 51 Jahre alte Füchse-Manager Bob Hanning der "Bild".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal