Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - 1. FC Köln: Özalan Alpay erhält die Freigabe zum Wechsel

...

1. FC Köln  

Alpay erhält die Freigabe zum Wechsel

03.12.2007, 17:27 Uhr | T-Online, jm, sid, t-online.de

Özalan Alpay (Foto: imago)Özalan Alpay (Foto: imago) Özalan Alpay und der 1. FC Köln gehen getrennte Wege. Der Zweitligist erteilte dem ehemaligen türkische Nationalspieler die Freigabe für einen Wechsel. "Herr Meier hat uns zugesichert, dass Alpay im Winter ablösefrei den FC verlassen kann. Wir befinden uns zwar noch in Verhandlungen mit einem Klub aus den USA. Aber Alpays erstes Ziel ist Deutschland. Er fühlt sich mit seiner Familie hier wohl", sagte Alpays Berater Ahmet Bulut der Tageszeitung "Express" nach einem Gespräch mit Kölns Manager Michael Meier.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Alpay denkt über Wechsel in die USA nach

Ahmet Bulut erklärte, dass es sich auch um einen Klub in der 2. Liga handeln könne. Alpays Ziel sei noch die Teilnahme an der EM 2008 in Österreich und der Schweiz. Alpay war nach seiner Kritik an Trainer Christoph Daum bis auf Weiteres suspendiert worden. Der Coach hatte bei Alpay keine Identifikation mit dem FC mehr erkennen können. Der Verteidiger hatte seinen Stammplatz in Köln verloren und zuletzt angekündigt, nach Saisonende in die US-Profiliga Major League Soccer (MLS) wechseln zu wollen.

Sonntagsspiele Freiburg strauchelt, Köln holt auf
Freitagspiele Gladbach setzt Erfolgsserie fort

Scherz geht in die Winterpause

Kölns Kapitän Matthias Scherz fällt für den Rest der Rückrunde aus. Der 35-Jährige erlitt am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Augsburg (3:0) eine Syndesmosezerrung und einen Muskelfaserriss im Unterschenkel. Diese Diagnose stellte Mannschaftsarzt Dr. Peter Schäferhoff.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018