Sie sind hier: Home > Sport >

Konkurrenz im Kampf um Koller

...

1. FC Nürnberg  

Konkurrenz im Kampf um Koller

04.01.2008, 15:13 Uhr | dpa

Jan Koller (Foto: imago)Jan Koller (Foto: imago) Der 1. FC Nürnberg hat im Transferpoker um Jan Koller Konkurrenz bekommen, erwartet aber die baldige Verpflichtung des tschechischen Nationalstürmers. "Wir befinden uns auf einem guten Weg. Details müssen aber noch geklärt werden", gab Sportdirektor Martin Bader im Rahmen einer Pressekonferenz in Nürnberg bekannt. Nach Informationen der englischen Tageszeitung "The Sun" ist auch der FC Fulham aus der englischen Premier League an einer Verpflichtung des 34 Jahre alten früheren Dortmunders interessiert.

Steckbrief Jan Koller

Rekordumsatz Die Bundesliga boomt
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Stockende Verhandlungen

Der Club bemüht sich bereits seit Wochen um Koller und ist sich mit dem Spieler über einen Wechsel einig, doch die Verhandlungen mit Kollers Verein AS Monaco über die Ablösesumme gerieten zuletzt ins Stocken. Bader hofft, den Transfer des 2,02 Meter großen Wunschspielers bis zum Dreikönigstag am 6. Januar unter Dach und Fach zu bringen. "Notfalls warten wir aber auch noch ein paar Tage länger." Monaco soll zwei Millionen Euro für Koller verlangen.

Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

Neue Herausforderung in der Noris

Ein neues Gesicht bekamen die Fans des Pokalsiegers beim Trainingsauftakt dennoch zu sehen. Der französische Innenverteidiger Jacques Abardonado, der vom OGC Nizza nach Franken wechselte, wurde offiziell vorgestellt. Der 29-Jährige hat beim FCN einen Vertrag bis 2010 unterschrieben. "Ich komme mit großem Ehrgeiz nach Nürnberg und will mithelfen, dass wir da unten rauskommen", sagte der zweifache Familienvater, "nach sechs Jahren in Nizza bin ich vielleicht ein bisschen bequem geworden, deshalb freue ich mich auf die Herausforderung."

Statistiken & Co. Vereinsinfos 1. FC Nürnberg

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

Klassenerhalt als Sahnehäubchen

Trainer Hans Meyer nahm mit Zufriedenheit zur Kenntnis, dass er mit Abardonado über eine weitere Alternative für die Abwehr verfüge, "und er ist mit seinen 29 Jahren nicht hierhergekommen, um sich auszuruhen." Am 2. Februar soll nach Meyers Plänen die Mannschaft für die Rückrunde "als Team und individuell" stehen. "Der Nicht-Abstieg ist das einzige, was zählt", formulierte der FCN-Coach das Saisonziel, "wir wollen die letzten zweieinhalb Jahre veredeln, indem wir in der Liga bleiben." Auch Bader legte sich fest: "Planziel ist der Klassenerhalt."

Pinola auf dem Weg zurück in die erste Elf

Bei der ersten Übungseinheit des neuen Jahres hatte Meyer freiwillig auf einige Stammkräfte verzichtet. Tomas Galasek, Zvjezdan Misimovic, Michael Beauchamp, Marek Mintal, Dominik Reinhardt und Andreas Wolf hatten wegen besonderer Belastungen im vergangenen Jahr zwei zusätzliche Tage Sonderurlaub erhalten. Mit außergewöhnlichem Ehrgeiz startete Javier Pinola ins neue Jahr. Der argentinische Verteidiger, der in der Hinrunde nach einer Schienbeinoperation lange fehlte, absolviert schon seit Tagen ein Extratraining.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018