Sie sind hier: Home > Sport >

Handball-EM - Nationalmannschaft: Kompromiss mit DHB um Titelprämie

...

Nationalmannschaft  

Kompromiss um Titelprämie

23.01.2008, 13:09 Uhr | dpa

Der Deutsche Handballbund (DHB) und seine Nationalspieler haben sich auf einen Prämie-Kompromiss für den Europameister-Titel geeinigt. "Es gibt keinen Streit. Beide Seiten sind aufeinander zu gegangen", sagte DHB-Vizepräsident Horst Bredemeier. Damit reagierte er auf einen Bericht des Magazins "Sport Bild" vom selben Tag. Danach hat der DHB 12.000 Euro Titelprämie angeboten, der Spielerrat mit Kapitän Markus Baur an der Spitze 20.000 Euro gefordert. "Wir haben uns zwischen diesen beiden Summen getroffen", sagte Bredemeier.

Kretzsches Einwurf, Folge 6 "Wir müssen ein paar Schippen drauf legen"

Klare Sache Deutschland lässt Island keine Chance
EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

Zugleich signalisierte er Gesprächsbereitschaft gegenüber den Bundesliga-Klubs, die laut "Sport Bild" die bislang an die Spieler gezahlten Tagegelder für sich beanspruchen. "Es gibt in der Bundesliga Vereine, die zu Recht darauf drängen, dass sie das Geld bekommen", sagte Bredemeier. Damit sollen die seit längerem geforderten Abstellprämien für die Nationalspieler eingeführt werden. "Da wird es zwischen der Bundesliga und dem DHB Gespräche geben müssen. Das sind Aufgaben, die demnächst auf uns zu kommen", erklärte der DHB-Vizepräsident. Bislang seien die Spieler die Gewinner, weil sie ihr Gehalt von den Vereinen weiter bekommen und die Tagegelder vom Verband als Zusatzeinnahme haben.

Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot
Kempas Erben Das Webblog zur Handball-EM

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018