Sie sind hier: Home > Sport >

Schriftlicher Ehrencodex für Bayern-Stars eingeführt

...

FC Bayern München  

Schriftlicher Ehrencodex für Bayern-Stars eingeführt

30.01.2008, 15:45 Uhr | sid

Ottmar Hitzfeld (Foto: imago)Ottmar Hitzfeld (Foto: imago) Fußball-Bundesligist Bayern München will seine Stars künftig mit einem Verhaltenskodex auf die Ziele des Vereins einschwören. Trainer Ottmar Hitzfeld und die Mannschaft des deutschen Rekordmeisters haben vor dem Start der Bundesliga-Rückrunde einen entsprechenden Leitfaden schriftlich fixiert. "Wir haben das ausgearbeitet, damit gerade die jungen Spieler eine Orientierung und Regeln haben. Dabei geht es um das Auftreten der Mannschaft und des Einzelnen in der Öffentlichkeit und im Umgang miteinander, es geht aber auch um das Verhalten auf dem Platz oder um den Umgang mit den Medien", sagte Hitzfeld.

Video
DFB-Pokal-Achtelfinale FC Bayern müht sich gegen Wuppertal
Staatsanwaltschaft Auf randalierende Bayern-Fans warten saftig Strafen
Beckenbauer Hält Klinsmann durch?

Spieler an der Ausarbeitung beteiligt

Dieser Ehrenkodex, wie ihn der Bayern-Trainer auch bezeichnete, habe aber nichts mit einem Strafenkatalog zu tun. Es sei vielmehr eine interne Empfehlung. An der Ausarbeitung der einzelnen Punkte, auf die Hitzfeld nicht näher eingehen wollte und die vertraulich behandelt werden sollen, seien auch die Spieler beteiligt gewesen.

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern München
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Hitzfeld: "Müssen eine verschworene Gemeinschaft sein"

Hitzfeld hatte bereits nach der Suspendierung von Kapitän Oliver Kahn im Dezember angekündigt, einen Kodex für die Spieler erlassen zu wollen, "damit jeder weiß, dass wir eine verschworene Gemeinschaft sein müssen".

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018