Sie sind hier: Home > Sport >

DFB ermittelt gegen van Bommel - längere Sperre droht

...

FC Bayern München  

DFB ermittelt gegen van Bommel - längere Sperre droht

25.02.2008, 18:04 Uhr | dpa, sid

Mark van Bommel (Foto: imago)Mark van Bommel (Foto: imago) Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Spieler Mark van Bommel vom Bundesligisten FC Bayern München eingeleitet. Demnach besteht der dringende Verdacht, dass sich der Holländer im Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV eines krass sportwidrigen Verhaltens in der Form eines unsportlichen Verhaltens schuldig gemacht haben könnte. Das teilte der DFB mit.

Bayern München van Bommel flippt gegen HSV aus
Werder Bremen Drei Spiele Sperre für Diego
Bundesliga-Kommentar Verständnis für Diego

Verbale Entgleisung VfB steht hinter Gomez

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 21. Spieltags

Längere Sperre droht

Nach Auswertung der Fernsehaufzeichnung wird Mark van Bommel verdächtigt, in der Nachspielzeit nach dem Klatschen und kurz vor Erhalt der Gelb-Roten Karte mit beiden Armen eine abfällige Geste in Richtung von Schiedsrichter Lutz Wagner getätigt zu haben. Lutz Wagner hat gegenüber dem Kontrollausschuss erklärt, diesen Vorgang nicht gesehen zu haben, weshalb der Kontrollausschuss nachträglich ermitteln kann. Demnach könnte van Bommel, der wegen der Gelb-Roten Karte für eine Partie gesperrt ist, länger zum Zuschauen verurteilt werden.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Van Bommel findet sein Verhalten "doof"

Das zuweilen hitzige Duell, in dem der Hamburger Ivica Olic (59.) und der Münchner Zé Roberto (66.) für die Tore sorgten, gipfelte in der Gelb-Roten Karte für van Bommel in der Nachspielzeit. Nur sechs Sekunden benötigte der Mittelfeldspieler, um sich nach Gelb wegen Spielverzögerung mit Gelb-Rot wegen abwertenden Beifalls und einer abfälligen Geste zum Fliegenden Holländer zu machen. "Es war mein eigener Fehler", gestand der 29-Jährige, der nun gegen Schalke nur Zuschauer ist und seine Aktion als "doof" bezeichnete. Die Sperre könnte je nach Ausgang des DFB-Verfahrens länger als nur ein Spiel sein.

Bayern München Rummenigges Alleingang ärgert Liga-Bosse

Hitzfeld sauer auf Mittelfeldstar

"Das war eine Undiszipliniertheit, die ich nicht dulden werde", kritisierte Trainer Ottmar Hitzfeld über den Aussetzer des Führungsspielers, der sich erst kürzlich gegen das Image als Aggressiv-Leader gewehrt hatte. Nun schlüpfte der Mittelfeldmann wieder in die verschmähte Rolle - und darf für seinen Auftritt auch noch einige Tausend Euro in die Mannschaftskasse zahlen.

DFB fordert Stellungnahme

Der Kontrollausschuss hat Mark van Bommel nunmehr zu einer zeitnahen schriftlichen Stellungnahme aufgefordert. Nach Vorliegen der Stellungnahme wird über den weiteren Fortgang des Verfahrens entschieden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018