Sie sind hier: Home > Sport >

"Jetzt ist es offiziell. Der VfB hat Interesse"

...

VfB Stuttgart  

"Jetzt ist es offiziell. Der VfB hat Interesse"

27.02.2008, 17:21 Uhr | dpa

Studiert er schon den Wohnungsmarkt? Jenas Simak (Foto: imago)Studiert er schon den Wohnungsmarkt? Jenas Simak (Foto: imago) Der deutsche Meister VfB Stuttgart hat Interesse an einer Verpflichtung von Jan Simak vom Zweitligisten Carl Zeiss Jena. Es gebe eine offizielle Anfrage bestätigte Jenas Sportdirektor Carsten Linke der Bild-Zeitung. Er habe ein entsprechendes Gespräch mit VfB-Manager Horst Heldt geführt: "Jetzt ist es offiziell. Der VfB hat Interesse an Jan Simak." Der 29 Jahre alte Tscheche könnte bei einem Zweitliga-Abstieg der Thüringer für 500.000 Euro wechseln, ansonsten für eine Million Euro.



Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Entscheidung erst im Sommer?

Simak selbst hatte unlängst erklärt, dass erst im Sommer die Entscheidung über eine mögliche Rückkehr in die Bundesliga fallen werde. Der Mittelfeldspieler wird auch auch vom Karlsruher SC umworben, der einen Nachfolger für Tamas Hajnal sucht. Bei seinem ebenfalls interessierten früheren Klub Hannover 96 hatte Simak zuvor angeblich einen Dreijahresvertrag ausgeschlagen. Simak spielte bereits von 2000 bis 2002 in Hannover und wechselte anschließend für 6,5 Millionen Euro zu Bayer Leverkusen.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Stuttgart

Erschöpfungssyndrom anscheinend überwunden

Bei den Rheinländern konnte sich der Spielmacher jedoch nicht durchsetzen und kehrte 2003 für sechs Partien zu den Niedersachsen zurück, von wo er wegen eines Erschöpfungssyndroms und privaten Problemen in seine Heimat zurückkehrte. Nach drei Jahren bei Sparta Prag wechselte er Anfang der laufenden Saison nach Jena. Inzwischen gilt Simak mit Freundin Michaela und Sohn Jan auch privat als gefestigt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018