Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Hoeneß hat Verständnis für Hitzfeld - und für Demichelis

...

FC Bayern München  

Hoeneß: Verständnis für Hitzfeld - und für Demichelis

16.03.2008, 15:11 Uhr | dpa

Steht Martin Demichelis bald wieder rauf dem Platz? (Foto: imago)   Steht Martin Demichelis bald wieder rauf dem Platz? (Foto: imago) Der für das Bundesliga-Auswärtsspiel bei Energie Cottbus suspendierte Martin Demichelis wird im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg wahrscheinlich wieder im Kader des FC Bayern München stehen. "Ich gehe davon aus, dass er am Mittwoch wieder dabei ist", sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß. Auch Trainer Ottmar Hitzfeld hatte nach dem Spiel angedeutet, dass der argentinische Nationalspieler am Montag wieder ins Training einsteigen werde.

Suspendierung Hitzfeld sortiert Demichelis aus
Kommentar Demichelis stellt sich ins Abseits
UEFA-Pokal-Auslosung FC Bayern trifft auf Getafe
Steckbrief Martin Demichelis

Nur in der Innenverteidigung

Manager Hoeneß bekundete Verständnis für die Entscheidung von Hitzfeld, der Demichelis aus dem Kader gestrichen hatte. Der Argentinier hatte sich geweigert, im defensiven Mittelfeld auszuhelfen und wollte gegen Cottbus nur in der Innenverteidigung auflaufen. Hoeneß sagte aber auch: "Man muss ein bisschen Verständnis für Martin haben, der seinen Platz in der argentinischen Nationalmannschaft gefährdet sieht, weil er dort in der Innenverteidigung spielt. Aber eines ist auch klar: Der Arbeitgeber entscheidet, wo einer spielt."

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 24. Spieltags
Spieler des Tages Branko Jelic bezwingt die Bayern
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Klose: "Er weiß, was er falsch gemacht hat"

Stürmer Miroslav Klose äußerte sich am Sonntag nur kurz über den in Cottbus vermissten Zweikampfspezialisten: "Es ist mühsam darüber zu reden. Der Trainer hat die Entscheidung getroffen. Der Spieler weiß, dass er was falsch gemacht hat."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018