Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Ottmar Hitzfeld begnadigt Demichelis

...

FC Bayern München  

Demichelis entschuldigt sich doch noch

17.03.2008, 10:15 Uhr | t-online.de

Martin Demichelis (Foto: imago)Martin Demichelis (Foto: imago) Martin Demichelis steht beim DFB-Pokalhalbfinale des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg wieder im Kader. Trainer Ottmar Hitzfeld hat die Suspendierung des 27-Jährigen aufgehoben. "Er hat sich entschuldigt. Damit ist die Sache erledigt", sagte Hitzfeld nach einem Gespräch mit dem Nationalspieler. Demichelis hatte sich geweigert, im Spiel bei Energie Cottbus im defensiven Mittelfeld aufzulaufen.

Hoeneß Verständnis für Hitzfeld - und auch für Demichelis
Suspendierung Hitzfeld sortiert Demichelis aus
Kommentar Demichelis stellt sich ins Abseits
Steckbrief Martin Demichelis

Demichelis: "Ich bin Abwehrspieler"

Nach Versöhnung sah es zuvor nicht aus. Der Argentinier hatte in einem "kicker"-Interview gesagt, dass er nicht vorhabe, sich bei Hitzfeld zu entschuldigen: "Ich erwarte eher eine Entschuldigung von ihm. Ich habe ihn nicht kritisiert und niemanden beleidigt. Jetzt sitze ich zu Hause. Das ist nicht normal." Es tue ihm allerdings leid, "ich wollte kein Chaos anrichten. Der Trainer hat natürlich recht, wenn er sagt, Fußball sei kein Wunschkonzert. Aber ich habe meine Meinung und hoffe, er respektiert sie. Ich bin Abwehrspieler."

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 24. Spieltags
Spieler des Tages Branko Jelic bezwingt die Bayern

Vergleich mit Fabio Cannavaro

Demichelis bemühte den Vergleich mit den ganz Großen der Branche: "Cannavaro in Madrid, Terry bei Chelsea, Nesta bei Milan - das sind alles Abwehrspieler. Da gibt es keine Diskussion. Warum bei mir?" Für die Entscheidung des Trainers zeigt Demichelis wenig Verständnis: "Lucio und ich haben eine unglaubliche Saison gespielt. Ich weiß nicht, warum das geändert wurde."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018