Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Schlafräume und Lounge-Bereich für die Profis

...

FC Bayern  

FC Bayern schottet sich unter Klinsmann ab

26.03.2008, 13:23 Uhr | dpa

Fans warten auf die Stars des FC Bayern (Foto: dpa)Fans warten auf die Stars des FC Bayern (Foto: dpa) Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München will sich unter dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann verstärkt abschotten und seinen Profis eine Rundumbetreuung ermöglichen. "Die Spieler sollen hier auf dem Gelände einfach Ruhe finden", erklärte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview der "Sport Bild" das geplante Konzept, das von der kommenden Saison an realisiert werden soll. "Das ist eine neue Kultur für die Bundesliga."

Rummenigge Lucio-Wechsel ausgeschlossen

Spieler des Tages Luca Toni lässt die Bayern jubeln
Wählen Sie mit! Die besten Bilder des 25. Spieltags
Luca Toni & Co.

Trainingsgelände nur für die Mannschaft

Die Fans werden dabei an der Säbener Straße außen vor bleiben: "Wir müssen den veränderten Verhältnissen im Profi-Fußball Rechnung tragen", sagte Rummenigge. "Wenn im Sommer 5000 Fans am Trainingsplatz stehen, geht das heutzutage einfach nicht mehr." Denkbar seien aber öffentliche Trainingseinheiten in der Allianz Arena: Das Stadion sei für die Fans, der Trainingsplatz für die Mannschaft, so der Bayern-Vorstand. Allerdings sollten mögliche Änderungen bezüglich des öffentlichen Trainings der Bayern-Profis erst in den kommenden Wochen erörtert werden. "Wir wissen, dass wir uns nicht von den Fans entfernen dürfen. Der FC Bayern ist und bleibt ein sehr familiärer Klub", sagte Rummenigge.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Vom Frühstück bis zum Nachmittagskaffee auf dem Trainingsgelände

Ab dem 20. Mai wird das Trainingsgelände des Rekordmeisters umgebaut. Das traditionsreiche Klubrestaurant wird geschlossen und dem geplanten Freizeit-Bereich für die Profis weichen. Mit Schlafräumen, Kickertischen, X-Box- und Lounge-Bereich wird alles für die Bayern-Stars getan, um für deren Erholung und Entspannung zu sorgen. "Jürgen möchte einfach alles professionalisieren", sagte Rummenigge zu den künftigen Angeboten für die Spieler. Andererseits erwarte Jürgen Klinsmann auch von den Spielern, acht Stunden am Tag gemeinsam auf dem Vereinsgelände zu verbringen. Etwa bei italienischen Klubs sei der Acht-Stunden-Tag für Spieler bereits seit langem üblich. "Da bist Du vom Frühstück bis zum Nachmittagskaffee auf dem Trainingsgelände. Dafür werden jetzt die Möglichkeiten geschaffen."

Ganztags-Training von einigen Trainern befürwortet

Trainer Ottmar Hitzfeld hatte bereits vergangenes Jahr die Einführung eines 9,5-Stunden-Tages geplant. Während das Ganztags-Training Neuland für die Bayern-Asse ist, wurde dieses Modell in anderen Bundesliga-Vereinen z.B. unter Jupp Heynckes, Hans Meyer und Huub Stevens bereits umgesetzt. Im Zuge der Professionalisierung der Fußballklubs ist das Ganztags-Training mit Rund-um-Betreuung ein logischer Schluss. Von Rostock bis Stuttgart leisten sich die Klubs Heerscharen von Physiotherapeuten, Individualtrainern und Psychologen - um die 140 Spezialisten zählt man allein in den 18 Klubs der Bundesliga.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018