Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

van Grunsven nutzt Werths Patzer zum Gesamtsieg

...

Dressur - Weltcupfinale in 's-Hertogenbosch  

van Grunsven nutzt Werths Patzer zum Gesamtsieg

12.02.2010, 22:39 Uhr | dpa

Isabell Werth (Foto: imago)Isabell Werth (Foto: imago) Dressurreiterin Isabell Werth hat beim Weltcup-Finale im niederländischen 's-Hertogenbosch das Duell gegen ihre Dauerkonkurrentin Anky van Grunsven verloren. Die Niederländerin gewann mit Salinero überlegen die Kür mit 85,20 Prozent vor Werth mit Warum Nicht (82,60). Rang drei ging an die Finnin Kyra Kyrklund mit Max (78,15). "Es war eine tolle Prüfung, und ich bin sehr zufrieden", meinte Werth, die im vergangenen Jahr mit dem selben Pferd den Weltcup gewonnen hatte.

Nicht der Fehler des Pferds

Ihr Warum Nicht hatte in der Prüfung gleich zweimal gepatzt. "Ich bin zu schnell in die Einerwechsel geritten, und mein Pferd war überrascht. Den Fehler nehme ich auf meine Kappe", meinte die 38-Jährige. Sie war die einzige deutsche Teilnehmerin bei dem Weltcup-Finale gewesen.

Neunter Weltcupsieg dank perfekten Auftritts

Für Anky van Grunsven war es der neunte Weltcup-Sieg, sie war mit ihrem Salinero rundherum zufrieden. "Es war mein bester Ritt auf ihm", freute sich die 40-Jährige. Sie will ihren 14-jährigen Wallach als nächstes auf zwei Olympia-Qualifikationen vorstellen, unter anderem in Rotterdam. Dort wird sie wieder auf Werth treffen.

Die Qual der Wahl

Diese hat ebenfalls Olympia fest im Blick. Mit welchem von ihren beiden Top-Pferden sie nach Hongkong fliegen möchte, weiß sie noch nicht. "Warum Nicht lässt sich mittlerweile richtig ausreiten, seine Piaffen und Passagen sind so gut wie noch nie. Aber auch Satchmo hat sich super etabliert", erzählte sie.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018