Sie sind hier: Home > Sport >

Klinsmann treibt Bayerns Personalplanungen voran

...

FC Bayern München  

Klinsmann treibt Bayerns Personalplanungen voran

02.04.2008, 19:29 Uhr | dpa

Jürgen Klinsmann (Foto: imago)Jürgen Klinsmann (Foto: imago) Der Führungsstab von Jürgen Klinsmann für seine ersten Saison als Bundesliga-Trainer des FC Bayern München nimmt weitere Konturen an. Der 43-Jährige Klinsmann beförderte bei einer Stippvisite in München Walter Junghans zum künftigen hauptverantwortlichen Torwarttrainer und berief den US-Amerikaner Nick Theslof neu in das Scoutingteam des Rekordmeisters.

Die Samstagsspiele Keiner der Top Fünf gewinnt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!
Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern

Klinsmann: "Möchten die Arbeit von Hitzfeld nicht stören"

Weitere Personalentscheidungen werden folgen, kündigte Klinsmann über die Bayern-Internetseite an. "Wir arbeiten eifrig daran, organisatorische Dinge vorzubereiten, damit wir Ende Juni, Anfang Juli sehr gut für die neue Saison aufgestellt sind - aber im Hintergrund. In keinster Weise möchten wir die Arbeit von Ottmar Hitzfeld stören."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Junghans beerbt Maier

Der frühere Bayern-Keeper Junghans zählt schon seit Beginn dieser Saison zum Torwarttrainerstab der Münchner. Vom 1. Juli 2008 an beerbt der 49-Jährige dann - wie schon als Spieler - seinen Vorgänger Sepp Maier, der in den Ruhestand geht. "Jeder beim FC Bayern spricht sehr positiv über ihn", sagte Klinsmann. "Auch im direkten Gespräch mit ihm hat es gepasst, die Chemie ist da."

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 26. Spieltags

Klinsmann will engen Draht zu Theslof

Der 30 Jahre alte Theslof wird Klinsmann als internationaler Scout im Team von Wolfgang Dremmler unterstützen. "Er wird direkt mit mir zusammenarbeiten, ich möchte, dass wir einen sehr engen Draht zueinander haben", erklärte Klinsmann. Der 43-Jährige kennt Theslof aus gemeinsamen Tagen beim US-Klub Orange County Blue Star. Unter dem Pseudonym Jay Goppingen bestritt Klinsmann nach seinem offiziellen Karriereende 2003 acht Spiele (5 Tore) für den Amateur-Verein - unter Trainer Theslof. Bei der WM 2006 setzte Klinsmann den US-Amerikaner als Spielbeobachter ein.

Auch Vasquez und Nerlinger gehören zum Team

Bislang hatte der ehemalige Bundestrainer Klinsmann den Mexikaner Martin Vasquez als Assistenzcoach sowie Christian Nerlinger als Teammanager verpflichtet. Auch Fitnessexperte Oliver Schmidtlein soll künftig wieder für den FC Bayern aktiv sein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018