Sie sind hier: Home > Sport >

Neururers Liebe zum VfL ist nie erkaltet

...

VfL Bochum  

Neururers Liebe zum VfL ist nie erkaltet

07.04.2008, 15:03 Uhr | dpa

Peter Neururer (Foto: ddp) Peter Neururer ist nach der Trennung von Sportvorstand Stefan Kuntz der aussichtsreichste Kandidat für den vakanten Managerposten des VfL Bochum. Der ehemalige VfL-Trainer sagte, er könne sich diese Aufgabe vorstellen, dementierte aber konkrete Verhandlungen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Gutes Verhältnis zu Präsident Altegoer

Zum VfL-Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Altegoer pflegt Neururer auch nach seinem Abschied als Trainer im Juni 2005 ein sehr gutes Verhältnis. "Wir sind in ständigem Dialog", sagte Neururer, "deshalb ist es nichts Ungewöhnliches, wenn wir auch jetzt miteinander sprechen."

Elf des Tages Tremmel führt die Superkicker an
Zum Genießen
Lage der Liga Die Schnecken legen den Turbo ein

Tägliche Arbeit fehlt

Die "Bild"-Zeitung berichtete von "geheimen Verhandlungen". Dazu wollte Neururer, der zuletzt bis 30. August 2006 als Coach bei Hannover 96 arbeitete, nichts sagen. Er stellte aber klar, dass er sich eher als Trainer sehe, vorzugsweise bei seinen Lieblingsklubs Bochum und Schalke 04. "Aber Marcel Koller macht gute Arbeit, und Mirko Slomka ist bei Schalke mindestens bis zum Saisonende im Amt", sagte Neururer, der offen zugibt, dass ihm die tägliche Arbeit fehlt: "Ich ärgere mich schon jeden Tag, dass ich im Augenblick nicht in diesem schönen Job dabei bin."

Spieler des Tages Wolfsburgs Ashkan Dejagah
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 27. Spieltags

Angebote aus Kaiserslautern und Essen abgelehnt

Eine Tätigkeit als Manager oder Sportdirektor könne er sich "nur bei Bochum oder Schalke" vorstellen. Zuletzt hatte Neururer Angebote als Trainer des 1. FC Kaiserslautern und von Rot-Weiss Essen abgelehnt. "Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich nicht morgen einen Job annehmen muss, den ich schon übermorgen wieder bereue."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018