Sie sind hier: Home > Sport >

Pantelic fällt weiterhin aus

...

Hertha BSC Berlin  

Pantelic fällt weiterhin aus

10.04.2008, 16:27 Uhr | sid

Marko Pantelic hat Probleme in Berlin (Foto: imago)Marko Pantelic hat Probleme in Berlin (Foto: imago) Hertha-Manager Dieter Hoeneß hat die Kritik seines Stürmers Marko Pantelic an Vereinsarzt Dr. Ulrich Schleicher zurückgewiesen: "In der Vergangenheit haben sich die Diagnosen von Ulrich Schleicher meistens bestätigt." Pantelic laboriert derzeit an einer Wadenverletzung, die durch auslaufende Flüssigkeit aus dem Kniegelenk verursacht sein soll. Drei der letzten vier Bundesliga-Partien verpasste der Serbe, und auch am Samstag beim VfL Bochum wird er fehlen. Über seinen Anwalt hatte der 29 Jahre alte Torjäger Kritik an der medizinischen Abteilung des Vereins verlauten lassen.

Zoff Pantelic-Anwalt kritisiert Mannschaftsarzt

Daten und Fakten Alles zu Marko Pantelic
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hertha BSC

Untersuchung bei Müller-Wohlfarth

Nächste Woche möchte sich Pantelic von Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersuchen lassen. "Das ist ein ganz normaler Vorgang. Unsere Profis holen häufiger die Meinung eines zweiten Mediziners ein", sagte Hoeneß und ergänzte in Anspielung auf die in den Berliner Medien seit Tagen anhaltenden Anfeindungen: "Wir haben uns in einem Gespräch darauf verständigt, dass es jetzt das Wichtigste ist, dass er wieder fit wird."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Pantelic will mehr Geld

Seit geraumer Zeit verhandelt der Klub mit dem Serben um einen neuen Vertrag über das Jahr 2009 hinaus. Pantelic, ohne den Hertha seit August 2005 kein Liga-Spiel mehr gewinnen konnte, verlangt eine deutliche Gehaltserhöhung und will in Zukunft zu den Top-Verdienern des Vereins gehören.

Verletzung Raffael fällt mit Muskelfaserriss aus
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018